Ich muss einen Bericht über die Mohammed Karikaturen von Charlie Hebdo halten. Ich brauche 4 versch. Meinungen. Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich bin der Meinung, dass jeder das Recht hat sich über Sachen lustig zu machen ohne dass man dafür umgebracht wird. Außerdem ist es ja nicht so dass nur über Mohammed Witze gemacht wurden sondern auch über Jesus, den Papst und Co. Und es ist nunmal eine Satire Zwitschrift, Und Satire ist nunmal böshaft und zynisch... Wenn du noch Bilder oder so benötigst helfe ich dir gerne weil ich habe die Original Zeitschrift zuhause liegen... Ist halt französisch aber das kann ich übersetzten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenchen7200
05.12.2015, 22:25

das wäre echt nett, kann man hier irgendwie privat miteinander schreiben? Kenn ich hier echt nicht mit aus

0

Karikatur ist Kunst. Kunst ist frei. Dafür jemanden zu ermorden, ist Terror. Verletzte religiöse Gefühle sind kein Grund, Leute zu ermorden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meinen Augen sind sie  nicht sehr Lustig. Dazu betrachte ich sie als geistige Brandstifterei. Sie haben trotzdem eine Daseinsberechtigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?