Ich muss eine Frage erörtern. Habt ihr Pro-und Kontraargumente?

3 Antworten

Dafür spricht, dass man mit dem richtigen Hobby Kontakte zu Menschen pflegt und eher mal vor die Tür kommt. Ein Hobby dient allgemein dazu mal Abstand zu nehmen vom Alltag oder der Arbeit, was sehr entspannend sein kann.

Dagegen spricht, dass auch ein Hobby sehr anstrengend und zeitaufwändig sein kann. Oder auch teuer. Besonders wenn man eine höhere Position bei beispielsweise einem Sportverein inne hat, muss man sich mit einigem herumärgern (Mitgliedsbeiträge, Trainingsbeteiligungen, Gelder, Organisation von Sonstwas,...) und das kann auf die Dauer anstrengender sein, als der eigentliche Beruf. 

Spontan fällt mir als "Pro"-Argument nur ein, dass du dir damit im Privatleben einen Ausgleich schaffst (im Gegensatz zu Schule/Arbeit).

Damit gehst du deinen Interessen nach, erweiterst deinen Horizont (lernst was dazu) und zeigst auch genug Durchhaltevermögen um "bei der Sache" zu bleiben. Natürlich bringt jedes Hobby auch sehr spezifische Vor/Nachteile, abhängig davon was du machst. Wenn du gerne wanderst bist du z.B sehr aktiv und viel an der frischen Luft, ein Bücherwurm hingegen liest schnell und viel, hat wahrscheinlich eine blühende Phantasie und einen grösseren Wortschatz. 

Welche Argumente hast du denn schon? Wir wollen doch nicht doppeln ...

Pro- und Kontraargumente

Was spricht fürs Heiraten und was dagegen?

...zur Frage

Wie findet ihr diese textgebundene Erörterung?

Könnet ihr mir verbesserungsvorschläge machen? (keine rechtschreibfehler) Quelltext:http://fremdsprache-deutsch.de/artikel/DAFBerlinerMorgenopost010419.htm

...zur Frage

Pro - und Kontraargumente zum Thema: Erzieht Sport zu fairem Verhalten

Hallo, Ich benötige Pro- und Kontraargumente zum Thema: Erzieht Sport zu fairem Verhalten. Danke im voraus :D

...zur Frage

Deutsch ABI: Materialgestütztes Erörtern: wie gehe ich bei schwammigen Aufgabenstellungen vor?

Hallo, am Freitag ist ja Deutschabitur und ich bin in den letzten Klausuren immer ganz gut mit der materialgestützten Erörterung gefahren.. nun habe ich in einer Übung aber eine ganz komische Aufgabenstellung gesehen (s. Bild bei "Variante 1:")... Wie kann man denn hier in Pro und Contra teilen? Diese Aufgabenstellung erscheint mir leider sehr undeutlich und ich sehe nicht was genau von mir verlangt wird! Und in welchem Teil der Gliederung spreche ich die genannten "Konsequenzen" an?

Wäre nett wenn mir jemand Hilfe geben könnte!

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank

HowtoIQ

...zur Frage

Lineare Erörterung argumente schreiben

Hallo, wie viele Sätze schreibt man zu einem Argument.Also 1 satz zur Behauptung, einen zur Begrundung,einen zum Beispiel und einen zur Schlussfolgerung oder kann man zu den einzelnen mehrere sätze schreiben?wenn ja bei wenn und wie viele?

PS:ich glaube bei der begründung und beim beispiel kann man mehr als 1 Satz schreiben oder?

...zur Frage

Antithetische Gliederung, Pro und Kontra abwechselnd?

Wie schreibt man eine antithetische Gliederung, wenn Pro- und Kontraargumente sich abwechseln? Ich weiß es nämlich nur beim normalen, hab den Aufsatz bis auch die Gliederung aber schon fertig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?