Gibt es Tricks, damit der Lehrer nicht herausfindet, dass man viel aus dem Internet kopiert hat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das finden die immer raus Aber ein Praktikumsbericht bedeutet das man das was man dort machen durfte Aufschreibt.ein Berufsbild zu beschreiben ist genauso einfach wen du dich über den Beruf Erkundiegt hast Kanst du das dan aufschreiben.Wen dir Wirklich nichts einfällt nim einfach die Standart beschreibung für diesen Beruf vom "Arbeitsamt"Aus dem bitz"Lass dir dort dazu auch eine kopie geben.

Das ist ne gute Idee aber auch umständlich ich setz mich jetzt einfach hin und sammle Fakten u schreibe sie um, danke :D

0

Lehrer finden alles raus. Da du auch die Quellen angeben musst, wirst du es umschreiben müssen oder einfach selber schreiben.

Nimm zwei oder drei unterschiedliche Quellen (angeben!) und nimm aus allen was raus.

Wichtig: Keine ganzen Sätze (außer, du könntest es genauso formulieren wie: xxx wurde am xxx geboren) übernehmen, stattdessen eigene Formulierungen mit den Fakten aus dem Internet mischen.

Da musst du schon umschreiben.

Kein Wikipedia nur INhalte die man runterladen muss aber trotzdem die Quellen angeben. Schreib den Text um das mache ich immer so, anders geht es auch iwann nicht mehr wenn die Themen zu kompliziert sind

Ok umschreiben ist halt schwer weil der text perfekt im inet steht

0

Der leichteste Trick ist es den Bericht selbst zu schreiben.

Ich soll das Berufsbild schildern

0

Glaub mir lerher schauen oft nach. Ich habe mal ein gedicht schreiben müssen, das war nur leider so gut dass die lerherin im inbternet geforscht hat wo ich das herhabe, aber naja sie hat Pech gehabt da ich es selbst gschrieben hab.

Damit will ich sagen, Lehrer informieren sich im Internet wenn sich was zu gut anhört.

Muss ich es wohl doch umschreiben

0

Was möchtest Du wissen?