Ich muss die dargestellte Stadtentwicklung beschreiben.. Kann jemand helfen? :(

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

... auch die Geschäfte verschwinden. „Das betrifft nicht nur den Kleinhandel, sondern auch die Supermärkte.“ Auswege aus der urbanen Tristesse sind möglich: Leere Läden werden als billige Künstlerateliers genutzt, es gibt Aktionen gegen Schmutz und Lärm, Jugendliche verschönern ihr Viertel mit kunstvollen Graffiti. Seit 1999 hat sich das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ mit Aktionen wie dem Quartiersmanagement in den Kiezen dafür eingesetzt, dass aus Problemvierteln keine Gettos werden - oder gar Slums, von denen Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) im Frühjahr sprach - und dafür heftige Kritik erntete.

„Es gibt Gebiete, die massive Probleme haben“, sagt Bettina Reimann vom Deutschen Institut für Urbanistik (Berlin). Aber: „Wir haben in Deutschland keine Gettos.“ Soziologe Gestring hat dazu eine Anekdote parat: Als er Fachkollegen aus den USA das Bremer „Problemviertel“ Gröpelingen zeigte, meinten diese: „How nice!“ - „Wie schön!“.

Ich verstehe deine Frage nicht so Recht. Sollst du jetzt einfach diesen Text zusammenfassen??

ich muss es irgendwie beschreiben aber weiß nicht wie.. :/

0
@Bambi95

Such dir doch einfach die Fakten raus. Was verändert sich, wie viel Prozent sind davon betroffen, was der komische typy darüber sagt, was gegen die negativen Veränderungen unternommen wird. Vielleicht ob es wirklich so schlimm ist.(vergleich mit den usa)

0
@lovelycomplex2

Die Diskount Läden dominieren die betroffenden Viertel und der Alkoholkonsum steigt. Der Dreck/ Abfall wird mehr.....und sowas in besser formuliert :D oder so.

0

Was möchtest Du wissen?