Ich muss den Router täglich mindestens 4 mal neustarten. Woran liegt das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ProudWolf,

verstehe ich es richtig, dass es nur die Verbindungen über WLAN betrifft, die nicht vernünftig funktionieren wollen? Hast du schon mal getestet, wie es mit einer LAN-Verbindung klappt?

Allerdings gehe auch ich davon aus, dass nicht der Router die Ursache ist, wenn es bei deinem Mitbewohner einwandfrei funktioniert.

Ich schließe mich also den Ausführungen von netzy an.

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProudWolf
14.09.2016, 17:52

Das bringt mich nicht weiter

0

Entweder das Internet funktioniert auf Mobilgeräten nicht aber auf den PC mit WLAN Zugang schon

damit meinst du alle Geräte sind über WLAN mit dem Router verbunden, aber nur am PC hat die WLAN-Verbindung funktioniert ??

wenn aber bei deinem Mitbewohner alles funktioniert, dann liegt es definitiv nicht am Router ;)

setze deine dLAN-Adapter auf Werkseinstellungen zurück und richte diese wieder neu ein (miteinander verbinden - pairen), damit sollte diese Verbindung zum Router wieder funktionieren

WLAN: da es nicht alle Geräte gleichzeitig betrifft, sind vermutlich zu viele Geräte auf einmal verbunden per WLAN oder du hast einfach zu schwaches WLAN-Signal da du zu weit von der Fritte weg bist oder zu viele Mauern (Hindernisse) zwischen dir und der Fritte sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProudWolf
14.09.2016, 17:50

Repairen habe ich wie gesagt schon probiert. Zurücksetzen der dinger auch. Signal ist voll, wegen repeater. Wenn bei ner 16.000 leitung 7 geräte die nicht aktiv benutzt werden zu viel sind, weiß ich nicjt. Weil das wlan auch schon weggegangen ist, wenn nur ein Handy benutzt wurde und alle anderen Endgeräte aus oder nicht im Haus waren. I

0

Was möchtest Du wissen?