Ich muss bald mein zeh operieren ich hab aber angst kennt sich jm damit aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage klingt, als ob Dich jemand zwingen würde, dass Du Deinen eigenen Zeh operieren müsstest. -- Bitte achte der Höflichkeit halber auf Satzbau und Groß-/Kleinschreibung, denn die Antwortenden geben sich ja auch Mühe für Dich.

Das wird meist mit örtlicher Betäubung gemacht. Ist überhaupt nicht schmerzhaft und ein kleiner, harmloser Eingriff. Da fließt auch kein / kaum Blut. Hinterher wird es Dir wieder besser gehen. Kopf hoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe örtliche Betäubung erhalten, hat nich weh getan, erst am nächsten Tag. Leg Dir Sandalen zu, die den Zeh frei lassen, in gweschlossenen Schuhen tut es sehr weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wasas
20.04.2017, 23:52

Ich hab das sehr stark gespürt hattest du 0 empfinden ? Glaub der arzt hier ist ziemlich inkompetent

0

Vor dem Arztbesuch würde ich sogar noch ein heisses Fußbad mit Seife und Kamille nehmen.

Das erleichtert die Arbeit des Arztes und macht es auch für Dich wesentlich weniger unangenehm.

Vorm Schlafengehen am besten den Zeh mit Vaseline eincremen.

Du wirst es schon überstehen! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War bei mir auch. Hat nicht sehr Weh getan. Geht vorbei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?