Ich muss aus Gesundheitsgründen nach New York Business fliegen, lohnt es sich kurz vorher zu buchen oder wird das nicht billiger ?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Den richtigen Moment erwischt man da wohl nie. Weit vorher gilt der normale Listenpreis, dann gibt es zwischen drin immer mal wieder Aktionen, bei denen der Preis fallen kann und kurz vorm Flug wird es dann nochmal richtig teuer. Bei Lufthansa habe ich manchmal sogar den Eindruck, wenn man da mehrmals im Internet eine Route abfragt, wird der Preis teurer... Allerdings gibt es in Business m.E. deutlich weniger Aktionen, als bei Eco.

Es gibt auch ein paar Billiganbieter: Norwegian und Icelandair z.B., i.d.R. aber nicht nonstop. Auch Airberlin solltest Du im Auge behalten. Die machen jetzt viele Aktionen Richtung Amerika und haben auch eine Business Class.

Das ist ganz unterschiedlich. Teilweise kann man kurz vor Abflug günstig upgraden, dann wäre es allerdings nicht sicher, ob du Business fliegst. Teilweise entstehen bei AIrlines günstige Deals, dass es wesentlich günstiger wird etc. Wenn du fix an Termine gebunden bist, würde ich jetzt buchen, ansonsten würde ich abwarten.

Flüge auf den letzten Drücker buchen lohnt sich nie. Wenn du sechs bis acht Wochen vor Abflug nicht gebucht hast, kannst du es gleich vergessen.

Auch zu früh kann falsch sein, wenn es sich um Tarife von Netzwerk-Airlines handelt. Die passen die Preise fortlaufend dem Bedarf an. Die "je früher desto billiger"-Regel zieht nur bei Billigfliegern. Und die sind übern Atlantik noch rar. 

Das hängt von Angebot und Nachfrage ab. Tipp: Wenn du in Köln oder Düsseldorf oder Umgebung wohnst, suche mit LH ab dort, dann wird der Tarif manchmal günstiger, wenn du einen Bahn-Zubringer buchst.

holzklasse ist garantiert ne Ecke billiger - egal von welchem Flughafen

Je früher du buchst, desto billiger wird das.

Fliegen auf dem letzten Drücker da zahlst du Wucherpreise.

Meist sind die Preise am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag am billigsten.

Was möchtest Du wissen?