Ich muss am Dienstag zur Polizei eine Zeugenaussage über einen dealer machen (ich werde die Wahrheit sagen). Muss ich dort auch einen Drogentest machen (thc)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich denke du kennst mich noch von deiner anderen Frage? ;) du musst dort ja gar nicht erscheinen. Einen Test werden sie nicht machen aber kann schon sein das du im Nach hinein öfters mal kommen musst um es zu überprüfen. Aber ich rate dir,im guten,sag nicht aus. Wenn deine Eltern noch nichts davon wissen,dann ist es der beste Weg das sie nichts erfahren. Wenn sie es schon wissen ist das ja egal. Aber trotzdem du bekommst gehörig Ärger mit dem Leuten vom Dealer. Schließlich fällt der Dealer auch bestimmt bei einigen Gangs weg. Und das gefällt denen auf keinen Fall... Lass es lieber sein! Ich rate es dir im gutem ;) Ich kenne es von meiner Gang. Keine schlaue Idee ;)

Batid

Welux 15.07.2016, 15:39

Wenn er eine Vorladung bekommen hat, muss er sehr wohl erscheinen. Tut er dies nicht kommt ein zweiter Brief + Bußgeld, und sollte er dann wieder nicht erscheinen holt ihn die Polizei von zu Hause ab für die Aussage. 

0
mairse 16.07.2016, 07:11
@Welux

Und woher hast du deine Weisheiten?

Nein, einer polizeilichen Vorladung muss NIEMAND Folge leisten. JEDER Anwalt rät im Regelfall dazu die Vorladung NICHT wahrzunehmen.

0
Batid 02.08.2016, 18:29

ThadMiller was soll Bullshit sein?

0

Du musst bei der Polizei nicht mal auftauchen. Eine polizeiliche Vorladung ist immer freiwillig.

Und einen Drogentest werden sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht machen, da Drogenkonsum nicht illegal ist.

Nein wirst du nicht. Und wie andere schon sagten musst du garnicht erst hingehen und ich rate dir es auch dringend ab. Für dich wird dabei nichts Gutes bei rumkommen. Ich habe auch mal bei sowas ausgesagt als ich noch in deinem Alter war und dafür bekam ich dann ein halbes Jahr lang Drogenscreening (alle zwei Monate Urin abgeben) und Stress mit meinen Leuten. Lass es lieber sein :)

Ich denke mal, das wird die in der Verhandlung nicht interessieren. Wenn du den Dealer kennst, werden die sich denken können, dass du auch mal gekifft hast.

Ich fass es nicht: unter 14 und Drogenkonsument. Gut für dich wäre es, wenn du dort bei der Polizei auch einen kleinen Denkzettel bekommst. Sicher sind deine Eltern ja auch dabei und können erzieherische Maßnahmen einleiten lassen.

Downhillgirl03 15.07.2016, 13:56

Drogen sind momentan mein kleinstes Problem...

0
Berny96 15.07.2016, 14:29
@striepe2

Dir ist schon bewusst dass es mittlerweile normal ist für unter 14 jährige Drogen zu konsumieren oder? 

0
striepe2 15.07.2016, 14:40
@Berny96

Unter "normal" ordnen das nur drogenabhängige ein. Für Alkoholiker ist das Trinken auch "normal"  Das bedeutet aber längst nicht, das solches Verhalten als "normales Laeben" anzusehen ist.

0
maxiking0222 15.07.2016, 14:40

OMG du fasst es nicht :O

Juckt keinen, solange Drogen das bewirken was sie auch sollen...

0

Die Wahrheit würde ich nur sagen, wenn ich Lust hätte, mich von den Dealerkumpels abknallen zu lassen :/

Du musst weder zur Polizei
noch musst Du eine Aussage machen
oder einen Drogentest.

Aber alt genug zum Cannabiskonsumieren solltest Du mal werden. Also 18. Besser noch 21

Wenn die das wissen, kann ich es mir gut vorstellen!

Sieh zu, daß du die Kurve kriegst u. hör mit dem Sch... auf!

Nein du musst keinen Test machen.

 Es ist auch keine Zeugenaussage sondern nur eine Anhörung. Kinder können keine Zeugenaussage machen. Du sagst was du weißt, dann sind dir die Polizisten auch dankbar.

Was möchtest Du wissen?