Ich muss am Dienstag meine Mathe Doku abgeben, aber versteh kaum was, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du noch Hilfe brauchst, schreibe mir eine PN.

Um welches Thema handelt es sich denn? Vielleicht kann Dir hier jemand etwas dazu erklären...

Dann ist zwei Uhr nachts die richtige Uhrzeit für diese Frage....

Keyla14 13.06.2016, 02:15

naja ich kann einfach nicht schlafen, weil ich kein plan hab was ich machen soll...

0
henzy71 13.06.2016, 02:17
@Keyla14

Würde helfen, wenn du mal mindestens das THEMA benennen würdest. Noch besser wäre, wenn du das, was du schon geschrieben hast mal einscannst und als Bild anhängst. So kann dir keiner helfen.

1
Keyla14 13.06.2016, 02:19
@henzy71

kann ich dir auch ne pn schicken? wäre unvorteilhaft wenn der lehrer mal auf die idee kommt zu googeln ^^

0
henzy71 13.06.2016, 02:30
@Keyla14

Habe die Wiki-Seite mal überflogen, weil ehrlich gesagt, sagt mir das gar nix. Ich hatte Mathe bis zum Abitur und an der Uni sogar noch Differential- und Integralrechnung, aber affine Abbildungen lese ich bei dir hier echt zum allerersten mal. Welche Klasse ist das?

0
Keyla14 13.06.2016, 02:33
@henzy71

13, hatten das Thema leider auch nie im Unterricht..

0
henzy71 13.06.2016, 02:41
@Keyla14

OK. Soweit so gut....... nun ja, nicht wirklich gut, aber es erklärt einiges. Ich frage mich jetzt bloß, was der Lehrer jetzt von dir erwartet. Wenn du dich selbständig in das Thema einarbeiten sollst, bitte, aber bis dienstag, ist das, gemessen daran dass es jetzt schon montag, 2:35 Uhr ist, eindeutig zu knapp. Also was machst du? Du suchst dir entsprechende Sachen in Büchern und dem Internet zusammen. Der Lehrer kann dann googeln bis er schwarz wird. Für deine Doku gibst du wahrheitsgemäß deine Quellen an und damit hat sich das. Du musst nicht die Mathematik neu erfinden - es ist lediglich eine Doku, also weder eine Diplom, noch eine Doktorarbeit.... Da ich mich mit dem Thema leider überhaupt nicht auskenne, kann ich dir nur die Wiki-Seite nennen, aber die hast du vermutlich auch schon gesehen. Trotzdem: https://de.wikipedia.org/wiki/Affine_Abbildung

0
Keyla14 13.06.2016, 02:46
@henzy71

Ich hab mir bestimmt schon 100 Seiten über das Thema ausgedruckt.. allerdings wiedersprechen sich davon auch einige und ich weiß dann immer nicht was richtig ist.. aber naja muss ich wohl durch, aufjedenfall danke für deine Hilfe ^^

0
henzy71 13.06.2016, 02:49
@Keyla14

Vielleicht kannst du dich mit luc146 zusammen tun. Er stellt folgende Frage:
Worin besteht der Zusammenhang zwischen affinen Abbildungen und Determinanten?

0

Was möchtest Du wissen?