Ich möchte zur Verbesserung der Fahrstabilität an meiem Opel Mokka Bj. 2015 die Spur verbreitern. Welche Distanzscheibenbreiten sind problemlos (TÜV) erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Fahrstabilität verbesserst du mit einem Gewindefahrwerk (welches auf höchster Stufe kaum Unterschied zum serienmäßigen Fahrwerk hat was die Bodenfreiheit angeht), stärkeren Stabilisatoren sowie größeren und breiteren Reifen weitaus mehr als mit Spurplatten...

Durch die weiter aussen stehenden Räder wird die Fahrgeometrie verändert, was sich wahrscheinlich negative Auswirkungen haben wird.

Auf jeden Fall wird durch die längere Hebelwirkung das Fahrwerk stärker belastet, wodurch es schneller verschleisst.

Dieses "wahrscheinlich" stört mich, ist es nicht eher so, daß die breitere Spur sich positiv auf das Kippmoment auswirkt, was sich verbessernd auf die Fahrstabilität auswirkt?  Ich will kein Rennen veranstalten, sondern einfach mehr Sicherheit.

0
@RAINKULTUR

Das 'wahrscheinlich' hängt von der Konstruktion des Fahrwerks ab, die bei jedem Auto anders aussieht. Daher kann es keine allgeimein gültige Aussage geben.

Auf das Kippmoment wirken sich weiter aussen angebrachte Räder aus, allewrdings negativ: Es kippt nicht so schnell um. Aber kennst du eine Situation, in der das Auto umzukippen droht?

2
@ronnyarmin

da widerspricht man sich -  es kippt nicht so schnell- ist doch nicht negativ. Ich habe meinen Führerschein mehr als fünfzig Jahre, da kann man schon von davon ausgehen, daß mir mehr als nur eine Situation bekannt ist, in der ein Auto umkippen kann

0

Bei der Entwicklung von einem neuen Fahrzeug werden mehrere hundert Mio Euro in die Entwicklung investiert, um die bestmöglichen Kompromisse aus Fahrsicherheit, Verschleiß, Verbrauch etc. zu finden.

Verbreiterst du nun die Spur, veränderst du die komplette fahr-Dynamik!

Die auf Radlager und Aufnahme wirkenden Hebelkräfte vergrößern sich durch die längeren hebelwege expotentiell!

Erinner dich mal an die Zeiten auf der Wippe - ein paar Zentimeter weiter nach vorn oder hinten, und schon waren etliche Kilo kompensiert!

Desweiteren verändert sich der Sturz, was den reifenverschleiss deutlich erhöhen wird!

Bedenke das gerade der Mokka als 4wd bei der fahrwerksdynamik sehr sensibel ist!

Und wenn ein paar mm breitere Spur die Fahrdynamik spürbar und sinnvoll verbessern würde, hätte der Wagen einfach Felgen mit einer anderen einpresstiefe bekommen ;)

Also mein Rat:

Spar dir das Geld - Spurverbreiterungen bringen mehr nach- als Vorteile!



mit solchen pofeleien vebesserst du nicht die fahrstabilität. viel mehr ist zu vermuten, dass du diese relativ harmlos wirkende kiste mit nem coolnesfaktor, der möglichst nichts kosten darf, pimpen willst.

wolltest du die fahrstabilität verbessern, würdest du an anderen komponenten änderungen vornehmen, z.b. dämpfern, breitere felgen, grössere felgen.

annokrat

Warum kann man nicht einfach auf die Frage eingehen, als sich mit Vermutungen rumzuschlagen. Trotzdem danke.

0

Hallo ich weiß zwar nicht womit man die spur verbreitern kan aber ich möchte dazu nur das sagen, ich wollte mir im Frühjahr einen Opel Mokka X kaufen aber wen der so leicht umfällt lass ich es und werde mir einen anderen Wagen zulegen. lg max

Der Opel fällt garantiert nicht leicht um, und wenn, dann liegt es an der Fahrweise. Keiner von denen, die auf meine Frage geantwortet haben, hat sich die Mühe gemacht, auf mein Anliegen einzugehen. Vermutungen wurden angestellt, Vorschläge gemacht, die nicht mein Vorhaben betreffen- ich klink mich aus "gute Frage" aus.

0

Was möchtest Du wissen?