Ich möchte zur Gruppentherapie oder zu einer Beratungsstelle, wie läuft sowas?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja die KK übernimmt die Kosten nur bei ernsten problemen , nicht bei ich wollt mal schauen wie es beim Psyhcologen sit. Aber die ersten 5 Sitzungen sidn eh probatorisch ( kostenlose Testsitzungen) in der Zeit stellt der Therapeut einen Antrag bei der KK die entscheidet dann ob die Therapie genehmigt wird oder nciht. Da du über 14 ist  herrscht hier Schweigepflicht.

Ectl hilft dir aber auch erst einmal ein sozialpsychologisches zentrum weiter, dort sind sozialpädagogen die dich beraten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche nach "psychologen online kostenlos fragen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?