Ich möchte wieder mit Geigen anfangen aber meine Eltern sagen wahrscheinlich nein was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist zwar mehr eine Behauptung aber sehr viele Lehrer in meinem Umfeld bestätigen das.
Schüler die ein Instrument spielen und sich somit viel mit den einzelnen Techniken und Noten beschäftigen und die Abläufe beim Spielen teils schon automatisiert haben, sind meist besser als Schüler die keine Instrumente spielen.

Ist wie gesagt nur Behauptung aber vielleicht hilft es dir.

Eigentlich würden doch alle Eltern sofort ja und Amen sagen, wenn die Kinder freiwillig Musik machen möchten und dann noch auf so einen schönen Instrument wie der Geige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liebeskind1445
05.08.2016, 00:15

Aber wie kann ich meine Eltern überzeugen dass ich wieder anfangen darf?🙈

0
Kommentar von Maybewrong
05.08.2016, 00:20

Den ersten Teil von mir könntest du vielleicht benutzen, auch zu sagen das deine guten Noten damals mit dem Geige spielen zutun hatten.

Ebenso könntest du sagen Netz wieder anfangen zu dürfen da deine Noten am besser werden sind, wäre für dich ein Ansporn dich mehr anzustrengen.

Musik ist ein Ausgleich zum Schulstress, du kannst dabei abschalten und dich auf was gänzlich anderes konzentrieren.
Das lernen wird durch das Entspannen begünstigt -> deine Noten könnten damit dauerhaft besser werden

Gegen ein Hobby das dir Spaß macht ist nichts zu sagen

Du könntest in der Musikschule oder bei Konzerten, speziellen Musikwochenenden neue Freunde kennen lernen, die deine Begeisterung teilen.

Einfach Argumentieren.
Was wäre denn ein konkreter Grund das sie Nein sagen?
Das Geld? Oder etwas anderes?

Eine Geige kann man ja auch günstig leihen oder sich nach günstigen Unterrichtsmöglichkeiten umschauen.

0
Kommentar von liebeskind1445
05.08.2016, 01:41

Mein Bruder hat auch mal Geige gespielt und wollte vor ein paar Jahren wieder anfangen und sie könnten sagen nur weil dein Bruder wieder anfangen wollte willst du das jetzt auch das wäre das Argument meiner Eltern

0
Kommentar von Maybewrong
05.08.2016, 12:03

Finde ich auch.
Das ist kein Argument.
Und selbst wenn es so wäre, warum sollte man sich nicht von den Geschwistern inspirieren lassen?
Sprich einfach mit Ihnen.

0

Ich verstehe Eltern nicht die zu solchen Sachen nein sagen. Du bist fast 15 und kannst jz langsam beginnen selber entscheidungen zu treffen. Deine Eltern können dich nicht ewig kontrollieren und das solltest du ihnen auch sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liebeskind1445
05.08.2016, 00:16

Aber wie kann ich meine Eltern überzeugen dass ich wieder anfangen darf?🙈

0
Kommentar von DonkeyDerby
05.08.2016, 05:13

Hier geht es doch nicht ums Kontrollieren, eher um die Kosten. Musikunterricht ist nun mal eine teure Angelegenheit. Andererseits kenne ich Leute, die sich das Geigespiel selbst beigebracht haben.

0
Kommentar von liebeskind1445
05.08.2016, 09:20

Dafür muss man sich erstmal eine Geige kaufen

0

Hmm, die von Dir genannten Gründe halte ich nicht für so aussagekräftig, dass Deine Eltern es deswegen verbieten würden.

Ich persönlich habe noch von keinem gehört, der schlechter in der Schule wurde, weil er ein Instument zu spielen angefangen hat.
Zu meiner Schulzeit waren es immer die besseren Schüler, die auch ein Instrument gespielt haben.
Einen berechtigten grund zur Sorge sehe ich da nicht.
Ohne es auszuprobieren wird keiner wissen, ob der Unterricht Auswirkungen hat. (Im Internet finden sich mit Sicherheit Studien, die belegen, dass Musikunterricht förderlich für die Schule ist.)

Und in Deinem Bruder sehe ich auch keinen Grund. Selbst wenn es so wäre, dass Du wegen seiner Entscheidung wieder anfangen willst, was wäre negativ daran?

Ich denke Du solltest Deine Eltern schon darauf ansprechen, wenn Du es denn wirklich willst. Das Öffnen von Internetseiten und "Zeichengeben" wird da wohl kaum reichen.
Vermutlich würden sie sich garnichts dabei denken oder es nicht weiter beachten, höchstens als "ok, sie denkt wohl darüber nach" annehmen. Aktiv das Thema ansprechen musst aber schon Du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fände es toll, wenn meine Tochter Geige spielen wollte :)

Wie wäre es, wenn Du Dich an der Musikschule  -sicher habt ihr eine in der Nähe- erkundigst, was der Unterricht etwa kostet. Damit und dem Argument von Maybewrong geh zu Deinen Eltern.

Versuche ihnen Deine Begeisterung zu vermitteln. Zeig ihnen, daß Du es ernst meinst und dieses Hobby ernsthaft betreiben möchtest.

Zudem ist es doch besser, Du spielst Geige, als rumzuhängen und Unsinn zu machen oder nur am Handy zu sitzen usw.  Es hat nur Vorteile. Deine Eltern können stolz auf Dich sein und werden es, wenn sie Dich spielen hören können. So würde ich das sehen :)

Musik vernetzt, bildet Synapsen und hilft dem Gehirn nachweislich. Es schult das Gehör, Koordination usw. 

Viel Glück!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Eltern würden doch vor Freude aus dem Anzug springen, wenn das Kind freiwillig Geige spielen will!

Aber die subtile Herangehensweise mit den Suchanfragen zu Geigenunterricht ist gar nicht so übel. Hast Du denn Dein Instrument noch? Hoffentlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liebeskind1445
04.08.2016, 00:50

Ne das war leider nur eine geliehene. Ich hätte aber ne 4/4 von meinen Eltern bekommen wäre ja auch viel zu teuer 4 Geigen zu kaufen.

0
Kommentar von liebeskind1445
05.08.2016, 00:16

Aber wie kann ich meine Eltern überzeugen dass ich wieder anfangen darf?🙈

0

Was möchtest Du wissen?