Ich möchte wieder ein Shetty haben, will aber mein Pflegepferd nicht zurücklassen...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ähm moment.... dein Shetty ist vor 3 Tagen gestorben? also hattest du doch vorher auch die RB oder hast du die erst seit 3 Tagen oder wie? Dann muss das mit Shetty UND RB ja auch geklappt haben.... Wenn nicht, würde ich aber die RB nehmen. Dem Pferd tust du nen Gefallen damit und mit nem Pferd kannst du so ziemlich alles machen wie mit nem Shetty auch. Wenn sonst alles an der RB passt ist doch alles super ;) Vorallem kennst du sie schon und sie kennt dich. ( und nach Aussehen soll man ja bekanntlich kein Pferd kaufen ;) )

Du könntest ein reitbares Pony/Pferd kaufen, mit dem Zirzensik machen und wenns dich doch in den Sattel zieht, draufsetzen - dafür bleibt dann die RB auf der Strecke.

Ideallösung: Deine RB kaufen, wenn du den unbedingt haben willst ;-) Ich kenn ehrlich keinen Schulbetrieb, der seine Schulis nicht abgeben würde.

Ihr versteht das glaube ich grad falsch. Ja, ich hatte bis vor drei Tagen beides. Also Shetty und RB. Wenn ich jetzt aber wieder ein Shetty kaufen würde, würde ich das mit der RB abbrechen, weil ich eben in letzter Zeit bemerkt habe, dass ich beides nicht unter einen Hut bekomme.

Hattest du nicht auch noch vor 3 Tagen beides? Also eigenes Shetty und RB?

Aber wie wäre es, wenn du deine RB kaufst, wenn sie denn überhaupt zum Verkauf steht.. Mit ihm kannst du doch auch Bodenarbeit etc. machen.

Oder du kaufst die ein Shetty und gehst deine RB ab und zu besuchen.

Kannst du nicht deine RB kaufen, und mit ihr Zirzensik machen? Ps: Ich bin ganz deiner meinung was reiten bzw. pflegen betrifft.

Erdbeereis98 26.06.2013, 18:11

Aber ich habe immer das Problem, dass, wenn ich mich für eine Sache entscheide, die Andere besser wirkt, bzw. ich dann irgendwas verpasse...

0

Was möchtest Du wissen?