Ich möchte wieder ein Moslem sein.Wie werde ich wieder religiös?

22 Antworten

Hallo, spacejam10. Das ist ganz einfach. Kehre um und in die Arme Allahs zurück, denn er ist wie ein Vater, der seinem aufmüpfigen Kind einfach verzeiht, dass es in den Wald statt in die Steppe rannte. Such einfach die nächste Moschee auf, lG.

Wie ich erlesen konnte wirst du erst 16!Dein ganzes leben liegt noch vor dir,also mach dir nichts vor.Allah ist der Allerbarmer der Barmherzige,er wird dir deine Sünden inshAllah vergeben,nur du musst Reue zeigen,und dich auch für Allah bemühen.Geh nun einfach auf den geraden Weg,denn die Einsicht ist der erste Schritt;d.h Allah hat dich rechtgeleitet,alles was geschieht ist von Allah gewollt,also heißt das dass er will,dass du dich ihm wieder zuwendest!

Das einzige was ich sagen kann ist dein Glauben zu leben Der Islam ist nicht nur eine Religion sondern eine Lebens art oder Philosphie ich habe sehr vieles getan wo rauf ich nicht stolz bin habe aber gebetet und um Endschuldigung gebittet in diesen schwierigen Zeiten ist es überhaupt schön das du denn Weg zu deinem Glauben gefunden hast İch hoffe Allah wird dich verstehen und gnaedig sein

Was denkt Ihr über den Islam und über Moslems?

Ich finde das echt sehr gemein und und fies, dass die halbe Welt denkt, dass ALLE Moslems so sind wie die Terroristen/ISIS. Die Terroristen sind KEINE Moslems. Sie interpretieren den Koran und den Islam falsch!

In unserer Religion ist töten streng verboten. Diese Schweine von Terroristen haben die Welt ins Chaos gestürzt, und alle Moslems werden schlecht gemacht, obwohl der Islam nichts - rein gar nichts - mit töten zu tun hat. Im Islam geht es um Respekt, Liebe, Gerechtigkeit und FRIEDEN, aber Terroristen sehen sich selbst als Moslems und wollen die Welt "beherrschen", was niemals passieren wird. Ich bin Moslem und 100 % gegen ISIS und TERRORISTEN, die sich mäßig als "Islamisten" einsehen.

Ich wollte euch fragen: Glaubt ihr, alle Moslems sind so? Denkt ihr wirklich, wir Moslems sind so? (Hoffentlich nicht.) Und was denkt ihr, wenn ihr das Wort "Islam" hört? Es würde mich interessieren, was ihr über Den Islam denkt. :)

...zur Frage

Kann es überhaupt mehrere Götter geben?

Meiner Meinung nach kann es nur einen Gott (falls es sowas gibt ) geben. Da auch nur ein einziger die Welt erschafft haben kann. Sprich Moslems unf Christen und alle möglichen Religion kommen in den selben Himmel (falls es sowas gibt). Ist ja auch logisch, da es wie gesagt nur einen Schöpfer geben kann. Wieso dann alle etwas anderes anbeten versteh ich nicht so ganz.

...zur Frage

Wäre es sinnvoller, wenn nur islamische Staaten moslemische Flüchtlinge aufnehmem und christliche Staaten nur christliche Flüchtlinge?

Welche Moslem fühlt sich schon wohl in einer von Christen beherrschten Welt und welcher Christ könnte sich wohlfühlen in einer von Moslems beherrschten Welt? Gleichzeitig drängt sich die Frage auf, wie Moslems in einem christlichen Land langfristig glücklich sein können und Christen in einem moslemischen Land? Beide, Christen und Moslems, können sich in der Regel nicht oder nicht besonders leiden, hassen sich sogar mitunter, bis auf die wenigen Freundschaften, die unter Christen und Moslems existieren. Die meisten Christen und Moslems können sich doch nicht ausstehen und gehen sich deshalb lieber aus dem Weg. Nicht nur wegen der unterschiedlichen Religion, sondern auch wegen der unterschiedlichen Lebensweise.

...zur Frage

Warum fällt es manchen Leuten schwer, die Religion anderer zu akzeptieren?

Hallo. Neulich bin ich in einen Konflikt geraten, wo sich Christen und Moslems gestritten haben, weil jeder die Reiligion von den anderen in irgendeiner Weise falsch fand .. und, und, und. Klar, dass nicht jeder so denkt, aber ich frgae mich, warum es in aller Welt jemandne so schwer fällt andere Religionen nicht zu akzeptieren. Könnt ihr euch das erklären? Oder glaubt ihr, dass Religion nur ein "Grund" oder eine "Basis" ist um Streit zu beginnen? Oder ist es einfach nur Intoleranz? Liebe Grüße

...zur Frage

Juden und Moslems, Heirat?

Diese Frage stelle ich mir schon seit einer längerer Zeit, bitte in den Antworten nichts vom Nah-Ost-Konflikt oder dergleichen erwähnen, IRGENDWO auf dieser Welt gibt so etwas, wie ich es unten beschreibe, ganz bestimmt.

Angenommen, man ist Jude und man liebt einen Moslem. Und man möchte heiraten. Wie stellt man das an? Bei den Moslems ist es doch eine Sünde, zu konvertieren und ... bei den Juden doch soweit ich zumindest weiß auch? Nur man darf denke ich (zumindest ist es bei den Moslems so) bei beiden Religionen nicht einen heiraten, der nicht "seinesgleichen" , also Jude bzw. Moslem ist ... na ja, was macht man da? Falls ich etwas falsches gesagt habe, tut mir das leid. Ich weiß nämlich nicht, ob das bei den Juden auch so ist, wie bei den Moslems, dass man nicht konvertieren oder jemanden von einer anderen Religion heiraten sollte. Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Wenn alles (wissenschaftliche) Wissen im Koran enthalten ist, warum forscht man nicht im Koran?

Ich habe von vielen Moslems gehört, dass der Koran alles Wissen enthalte und neue wissenschaftliche Entdeckungen eine Bestätigung der Religion seien.

Wenn das so ist, warum lesen die westlichen Wissenschaftler nicht den Koran, sondern investieren Millionen in Forschung?

Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?