Ich möchte vorsorgen für den 3 weltkrieg und finde kein geeignetes jahresset zum überleben nur mit essen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Panik, sowas wie den WWIII wird es in der Form, die wir ihn vom zweiten Weltkrieg kennen nicht geben. Dann wären wir schon seit Jahren längst Geschichte. Die großen Weltmächte könnten sich einen solchen Krieg gar nicht erlauben, insbesondere falls ein Idiot sich mit Atomwaffen ausrüstet.

Klar, die Waffenindustrie würde davon profitieren, die Population würde sich auch senken, aber alles was wir uns an Infrastruktur und moderner Technologie erbaut haben können wir einfach nicht in einem sinnlosen Krieg zerstören.

man solte niemals nie sagen. Donald könnte ich den Einsatz von Atomwaffen schon zu trauen

0

Stell dir deinen Vorrat lieber selbst zusammen. Dann kannst du sicher sein, dass die Lebensmittel dir auch schmecken. Und es ist möglich, ab und zu alte Sachen zu essen und das Lager abwechslungsreich neu aufzufüllen.

Ansonsten schau mal in die Foren der sogenanten "Prepper". Das sind Leute, die sich für alle nur denkbaren Katastrophen und Kriege vorbereiten. Dort bekommst du besseren Rat als hier.

Und was machst du nach einem Jahr? Ich weiss nicht ob es solche Sets gibt halte die aber für relativ sinnfrei. Essen kannst du alles kaufen was in einer Konserve steckt. Die grösseren Probleme sehr ich in der Wasserversorgung und den sanitären Anlagen.

Ja du hast recht ich hatte das Set verwechselt mit 3 Monate. Wasser ist für mich kein Problem wir haben einen geprüften Brunnen der locker noch 15 Jahre frisches Wasser gibt laut den Fachkräften die mir das erzählten. Das gute ist da unten sind sogar Mineralien also doppelt so gesund wie Krane Berger weil das aufgeputscht wird mit nicht gerade gesunden Chlorid das aber drin sein muss wenn man keinen Brunnen hat.

0

Nachdem Krieg ist es unwahrscheinlich das der Brunnen noch (genießbares) Wasser gibt. Wenn doch wirst du teilen müssen mir anderen Überlebenden

0

Wie lange kann man mit Milch überleben?

Also man sagt ja, ohne Nahrung, kann ein Mensch (nicht mehr so sicher) 7 Tage überleben. Ohne Wasser kann ein Mensch (auch nicht mehr sicher) 3 Tage überleben. Aber was ist mit Milch ? Ich meine, klar Milch ist keine Nahrung, aber es sind doch viele Stoffe enthalten, darunter auch Fette, welche in Nahrung enthalten ist, und unser Körper braucht oder ? Demnach könnte man nur mit Milch länger ohne Nahrung überleben oder ? Ist jetzt nur ne rein theoretische Frage xD ist jetzt nicht so, das ich nen Jahresvorrat an Milch gewonnen habe, und jetzt ein Jahr nichts essen will xDDDDD ...

...zur Frage

Was sind die Mindestbedingungen zum Überleben einer Ameise?

Die Pflanzen brauchen Wasser, Licht und CO2. Der Mensch braucht Wasser, Licht und O2.

Was sind die Mindestbedingungen für eine Ameise? Brauchen Ameisen Licht oder Wasser? Verbrauchen sie Sauerstoff oder CO2? Woher beziehen sie ihre Energie außer von Nahrung? Können Ameisen ohne Nahrung überleben?

...zur Frage

Könnte ein Mensch 300 Tage in einem Zimmer überleben?

Das Zimmer würde nie gelüftet werden, es würde also kaum frische Luft herein kommen. Ausser einer Dusche, WC und Nahrung, Wasser hat er nichts ...

Könnte ein Mensch das aushalten, 300 Tage nicht an die frische Luft zukommen ?

...zur Frage

Wird dieses Jahr der 3 Weltkrieg statt finden?

Weil viele sagen das es dieses Jahr beginnen könnte

...zur Frage

Sütterlin oder Kurrentschrift Brief aus dem Jahr 1915?

Kann mir jemand sagen, was in dem Brief steht?

...zur Frage

Was braucht der Mensch zum Überleben (Biologisch gesehen)?

Was braucht der Mensch (als Organismus) zum überleben, ich meine nicht wie zb. Nahrung sondern wirklich salz(NaCl) phosphor wasser...

am bestenals tabelle zusammengefasst, ich finde bei googel nichts...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?