Ich möchte unbedingt sterben!was tun?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Soso44444,

Deine Frage klingt besorgniserregend. Selbstmord ist jedoch keine Lösung und wir werden gerade auch bei den Antworten darauf achten, dass Du keine Tipps bekommst, die Dir selbst schaden können. Sprich bitte mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule / Arbeit sein. Du kannst Dich auch jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier (dort gibt es auch extra eine Kinder- und Jugend-Rufnummer): http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Liebe/r Soso,

jeder Mensch ist etwas Besonderes und kann etwas Besonderes - auch du! Auch, wenn du es nicht nicht gefunden zu haben meinst, ich weiß, dass es so ist.

Natürlich haben alle, die hier schreiben, Recht, dass du dir Hilfe holen solltest. Aber mach dir klar: Ein Therapeut kann dir helfen, Medikamente können dir helfen, aber ändern kannst du dich nur selbst.

Aber wie soll das gehen, wenn es dir so schlecht geht? Mach einen kleinen Anfang. Nimm dir ein Blatt Papier und einen Stift und schreib - schreib auf, warum du besonders bist. Schreib auf, was nur du weißt oder kannst. Schreib auf, was dich bewegt. Welche Musik? Farben? Tiere? Technik? Was?

Schreib auf, was du immer mal machen wolltest, aber noch nicht geschafft hast - eine Reise? Einen Berg besteigen? Ein Salatbeet anlegen? Ein Bild malen? Ein Instrument lernen? Einen bestimmten Beruf lernen? Ein besonderes Auto fahren? Ein Gericht probieren, das dir bisher fremd ist? Einen Menschen wiedertreffen? Schreib es auf.

Diese Listen hängst du neben dein Bett - und liest sie täglich mindestens einmal durch - ergänzen ist natürlich erlaubt!

Das sind deine to-do-Listen! Das alles, was da stehen wird, wartet auf dich. Und ich hoffe zutiefst, dass du dir bewusst wirst, wie wichtig du bist.

Und natürlich: Such dir Unterstützung.Bald.Am besten gleich. Per Telefon oder persönlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Gedanken kommen häufig, weil man sich selber zu viel Druck macht. Man will schöner sein, erfolgreicher, wohlhabender... etc. und das nur, weil man sich permanent mit anderen vergleicht, die augenscheinlich das haben, was einem selber fehlt und man meint, man schafft das nie. Aber Du bist perfekt, so wie Du bist. Diese ganzen Normen, wie man zu sein hat und was man tun soll sind alle von Menschen gemacht. Das war nie im Sinne der Schöpfung. Du bist perfekt, so wie Du bist. Du hast alles, was Du brauchst, um ein erfülltes Leben zu führen. Vielleicht müssen sich manche Dinge erst noch entwickeln, aber das wird passieren. Habe Geduld, setze Dich nicht unter Druck und richte Deine Aufmerksamkeit auf all das Gute, das Dein Leben zu bieten hat. Das können auch nur erstmal Kleinigkeiten sein. Z. B. ein Dach über dem Kopf. was zu Essen auf dem Tisch, deine Freunde... es gibt so viele Dinge, die man im Alltag einfach übersieht, weil sie einem selbstverständlich erscheinen, um die einen aber andere beneiden würden. 

Bitte gib unter keinen Umständen auf!! Das Leben ist lebenswert. Ich glaube, jeder hat irgendwann mal im Leben eine Phase, in der er an allem zweifelt und am liebsten aufgeben würde, aber glaube mir: DAS GEHT VORBEI! Vielleicht dauert es etwas. Bei mir hat es damals fast ein halbes Jahr gedauert, aber seit dem ist so viel Gutes in mein Leben gekommen. Man muss leider durch diese Zeit durch, aber danach wirst Du so viel stärker sein und das wirst Du spüren und es wird Dir neuen Mut geben. Es wird alles besser werden. 

Ich wünsche Dir die Kraft durchzuhalten. Das Leben hat wirklich noch viel Schönes für Dich zu bieten, auch wenn jetzt alles vielleicht hoffnungslos erscheinen mag. Mir wäre so viel Tolles entgangen, wenn ich damals aufgegeben hätte. Bleibe stark!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß genau wie du dich fühlst. Aber du musst dringend Hilfe holen, naja rede mal mit jemanden drüber, ich weiß das ist sehr schwer, aber es hilft. Vielleicht nicht mit deinen Eltern. Sondern mit deiner Besten Freundin (falls du ein Mädchen bist) oder mit deinem Arzt, er kann dir weiterhelfen, vielleicht stecken sie dich dann in eine Klinik, wie mich. Aber glaub mir das hilft. Du solltest dir Hilfe holen und nicht warten und denken es geht wieder weg oder dir kann niemand helfen. Du kannst auch die Nummer gegen Kummer anrufen, weiß die nur gerade nicht auswendig. Ich hoffe ich konnte dir helfen, LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sehr viele Menschen, die sterben müssen und gerne leben würden. Und du weißt nicht einmal was dir fehlt, aber du willst sterben. Sorry, da fehlt mir das Verständnis. Wende dich an eine Beratungsstelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soso44444
24.03.2016, 15:43

Ja das ist Es Ja meine ..Gedanken sagen ich will Sterben  ... Ich kann ja Nichts dafür dieses Denken macht mich auch noch Traurig..Ich denke sogar an Junge menschen die gestorben sind das Macht mich Auch Traurig..: ( 

0

Geh zu deinen eltern, sprich mit deinem Arzt darüber, der schickt dich dann wahrscheinlich zu einem Psychiater oder Psychologen. Negative Gedanken sind ein Symptom einer Depression. Die lässt sich aber behandeln , und die Gedanken werden bald weniger werden und dann hoffentlich weg gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde Spaß im Leben, sei glücklich, denk an die Menschen die du liebst Eltern, Freunde... Vergiss diese Gedanken einfach☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

--- lerne, daß es nicht immer um dich geht

--- lerne, dich in eine gruppe einzuordnen

--- lerne, daß selbstmord feigheit vor sich selber ist

--- lerne, deinen egoismus so zu zügeln, daß auch noch andere menschen mit ihren gefühlen an dich herankommen können

--- lerne, zu ertragen, wenn du dich ungerecht behandelt fühlst (es könnte doch sein, daß du dich irrst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sterben wirst du sowieso irgendwann. Wieso machst du bis dahin nicht das beste aus deinem Leben auch wenn es nur zu Hause sitzen und Serien schauen ist. Also ich sehe keinen Sinn sich jetzt das Leben zu nehmen. Es gibt so viel schönes auf dieser Welt wie kann man freiwillig sterben wollen und das alles zurück lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir professionelle Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

gehe in die Kirche! Suche dir dort die Gemeinschafft und dein Leben in der Versöhnung. Wenn du dein Leben wertlos findest denke daran das es jemand gab der es liebte! Da ist auch Heute der ideale Tag. Lasse es einfach zu und lebe um zu dienen.

Lieber Gruß
Niklas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab einfach Spaß im leben. Sterben darfst du ja eh irgendwann, mach bis dahin was schönes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?