Ich möchte unbedingt für den Geheimdienst, die Polizei oder die Bundeswehr arbeiten, meine Eltern sind dagegen, raten zur Kochlehre, was nun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Zunächst einmal solltest Dir klar werden, was von den drei Möglichkeiten Du WIRKLICH machen möchtest - denn das sind drei völlig unterschiedliche Berufsfelder (auch wenn viele fälschlicherweise etwas anderes glauben). Zudem sollte Dir klar sein, dass "Geheimdienst" nicht James Bond bedeutet, sondern in ca. 80% der Dienstposten reine Schreibtisch- und Büroarbeit.

Erst wenn Du genau weißt, welches Berufsfeld Dir besonders taugt, kann man sich passende Argumente überlegen (für alle drei gilt: Beamten-(bzw. beamtenähnlicher)Status, damit sicherer Arbeitsplatz und gutes Gehalt).

Dass Eltern bei Berufen wie Soldat oder Polizist meist nicht besonders glücklich sind, ist normal - jedoch sind diese Berufe im Normalfall nicht gefährlicher als andere zivile (Dachdecker, Bergarbeiter oder Berufskraftfahrer haben z.B. ein viel größeres Verletzungsrisiko). Geht es als Soldat natürlich ins Ausland (und das ist heutzutage zu erwarten), kann es durchaus lebensgefährlich werden.

Du kannst bei Bundeswehr und Polizei Berufspraktika machen (beim BND bin ich da nicht sicher, ob das geht), das könnte zur Entscheidungshilfe beitragen.

Danke für die ausführliche Antwort, das hilft mir schon mal sehr weiter.

0

das erste klingt (sorry) in die richtung, wie kinder sich berufe aussuchen (pilot, lokomotivführer usw.) gerade das mit dem geheimdienst stammt wohl vom letzten kinobesuch bei 007.

für die polizei brauchst du heute abitur, bundeswehr geht auch mit einem normalen schulabschluss, für beide ist gute bis sehr gute fitness nötig.

wähle aber immer deinen beruf nach deinen wünschen. es gibt nicht viele menschen, die in einem beruf arbeiten, der ihnen von ihren eltern "aufs auge gedrückt wurde". woher soll denn der spaß an der arbeit kommen?

Mach das was du machen möchtest. Niemand hat Recht dir zu sagen welchen Beruf du aussüben musst. Wegen dem Geheimdienst würde ich mich mal persönlich bei der Polizei informieren... Außerdem bietet dir das Internet sicher genug Infos darüber wie Qualifiziert du sein musst für einen solchen Beruf ;)

Was möchtest Du wissen?