Ich möchte unbedingt einen Hasen

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn du noch jung bist, dann sollten deine Eltern schon für dein Haustier/ Haustiere sein, da sie indirekt mit verantwortlich für die Tiere sind!

Kaninchen müssen unbedingt mindestens einen Partner haben! Du willst ja bestimmt auch nicht dein Leben lang ganz alleine Leben nur mit einem Wesen das deine Sprache nicht spricht, oder? So wäre es nämlich für ein Kaninchen ohne ein anderes Kaninchen. Ein Mensch kann ein anders Kaninchen niemals ersetzen, egal wie Du dich darum kümmerst..

Wenn du keine 50 EUR Taschengeld im Monat bekommst die Du für 2 Kaninchen ausgeben kannst, dann bist du auf jeden Fall auch finanziell auf die Hilfe deiner Eltern angewiesen!!

Wenn Du unbedingt Kaninchen willst, dann schau das Du genug Geld zusammen bekommst für 2 Kaninchen und ein artgerechtes Gehege (keinen Stall!!)

Hier ein paar wichtige Infos:

  • Ein Kaninchen braucht 24 Std. am Tag mindestens 2qm zur Verfügung, also brauchen 2 Kaninchen logischerweise mindestens 4qm Platz!! Bei Innenhaltung eignet sich da ein sehr großer Käfig an dem Du vorne ein Außengehege befestigst! (Wenn Du willst poste ich ein Foto wie ich es bei mir gemacht hab) Kosten insgesamt: 100 EUR. Dann hast du knapp über 4 qm…
  • Dann kommen Kosten für die Inneneinrichtung des Geheges: 2 Häuser (je Kaninchen), 1 Wassernapf (keine Flasche), und so Sachen wie Tunnel, Brücken, etc... Kosten insgesamt: ca. 50-100 EUR.

Dann kommen die monatlichen Kosten, für...:

  • Futter. Also Heu und Gemüse wie Möhren, Gurken, Chicoree, Radischen, … KEIN FERTIGFUTTER
  • Einstreu/ Stroh
  • Tierarztkosten (die man ansparen sollte da man öfter als 1x im Jahr zum TA geht)
  • Dann muss dein Männchen kastriert werdenje 30-50 EUR) und die müssen geimpft (je 20 EUR) werden... Wenn Du denen die Krallen nicht selber schneiden kannst (bei vielen Kaninchen geht das nicht - ist auch schwierig und man kann da eingiges Falsch machen), dann musst du alle 1-3 Monate die für je 8-10 EUR schneiden lassen...

Ich hoffe ich hab jetzt nichts vergesen... XD

Du musst aber so oder so deine Eltern mit einbeziehen, denn, was ist wenn Du zB. krank bist? Dann muss sich jemand um die Tiere kümmern! (Die kann man nämlich anstecken) Oder wenn du mal 1-2 Wochen in Urlaub zu zB. Verwandten oder so fährst? Das sollte man nicht unterschätzen XD

Bitte Bedenke… Kaninchen sind leider keine Kuscheltiere die man auf den Arm nehmen kann und dann stundenlang knuddeln kann! (Das ist echt super selten)… Die haben ihren komplett eigenen Kopf und bleiben lieber auf den Boden...

Lese dich bitte auf zB. http://www.diebrain.de/k-index.html durch, und, deine Eltern sollen das auch machen! Dein Argument könnte sein: Sie sollen es dir zuliebe machen weil dir das wichtig ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MopsiLopsi
07.02.2015, 08:19

ich hab schon an alles gedacht ^-^

0
Kommentar von Fluffi201
07.02.2015, 12:58

Kaninchen sollen keine Radieschen fressen denn diese reizen die Schleimhäute die Blätter dürfen sie aber gerne futtern.

2
Kommentar von loveyoujerry
09.02.2015, 19:13

Hihi :) Meine Blinde war so ein Kuschler und auch total anhänglich.. Aber sowas ist wirklich selten :)

0

Wenn du dich noch nicht mal darüber informieren kannst was du a) für ein Tier willst (HASEN bestimmt nicht, maximal Kaninchen) und b) wie diese gehalten werden müssen (mindestens zu zwei) dann lass das mit dem Tier sein sonst quälst du dieses nur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere Dich bitte zunächst sorgfältig über die Bedürfnisse von Kaninchen (Hasen sind geschützte Wildtiere) und überlege dann, ob Du den Bedürfnissen tatsächlich über Jahre gerecht werden kannst:

diebrain.de

kaninchenwiese.de

Kaninchen können über 10 Jahre alt werden. In der Zwischenzeit beendest Du die Schule und machst eine Lehre oder beginnst ein Studium. Was ist dann mit den Tieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei :) also erstensmal (auch wenn du das vllt nicht hören willst ), solltest du auf jeden fall zwei kaninchen nehmen (es sind übrigens kaninchen, hasen sind nur die aufm feld). damit würdeswt du schonmal den tieren was gutes tun. und deinen eltern kannst du vllt mal im tierheim die kaninchen zeigen. besser nicht in der zoohandlung. die tiere im tierheim suchen ein neues zuhause und da freuen sich tiere und mitarbeiter. LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MopsiLopsi
06.02.2015, 20:17

Ja, werde ich mir auf jeden Fall mal vornehmen

1

Hasen kann man doch nicht in der Wohnung halten. Auch kann man die kaum irgendwo kaufen ! Du meinst wahrscheinlich Kaninchen !? Das sind Rudeltiere. Wenn du ein Kaninchen einzeln hältst, dann ist das Tierquälerei ! Wenn dir etwas an diesen Tieren liegt, solltest du niemals ein einzelnes Tier halten.

Wie lat bist du ? Hast du genug Taschengeld, um für die nächsten Jahre Futter und Einstreu zu kaufen ? Und hast du Geld für einen Tierarzt, um die Tiere jährlich impfen zu lassen ? Hast du dir überhaupt schon mal durchgerechnet, was das alles kostet ? Ohne Unterstützung der Eltern geht das kaum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MopsiLopsi
06.02.2015, 20:16

Ich möchte einen in April kaufen (Zwerghase) weil ich im März Jugendweihe habe, und da kommt genug Geld zusammen.

0

Huhu...!

Es ist immer schön wenn man Tieren ein zuhause geben möchte.Allerdings solltest du dich dich noch gründlich über Kaninchenhaltung informieren und dann entscheiden ob es wirklich das richtige Tier für dich ist.Hier ein paar Tipps :

  • das Gehege sollte min. 2-3 qm pro Kaninchen haben(Rammler immer kastriert)
  • keine Einzelhaltung bei Kaninchen IMMER min. zu zweit
  • die Ställe/Käfige aus Zoohandlungen sind meist zu klein
  • Kaninchen brauchen allerlei Frischfutter wie Gemüse,Obst,Gras,Kräuter
  • Äste sind ebenfalls wichtig für die Zähne
  • Sie sollten Versteckmöglichkeiten haben z.B Tunnel,Häuschen und etwas zum Buddeln
  • Rund um die Uhr brauchen sie Heu und Wasser(auch Stroh im Winter)

Es gibt noch reichliche Dinge über die du dich informieren solltest, hierfür empfehle ich dir

  • diebrain.de
  • sweetrabbits.de

Jetzt zu deinem Vater. Es ist schwer jemanden bei solchen Dingen zu überreden. Vielleicht informierst du dich jetzt ganz viel und zeigst ihm dann wie gut du dich schon informiert hast.

Hoffe konnte helfen. bei weiteren Fragen gerne melden

Gruß Tierstern:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du eine Freundin oder einen Freund, der bereits Tiere hast und die du eventuell mal für ein paar Wochen "ausleihen" könntest. Dann wirst du und dein Papa sehen, ob das funktioniert. Allerdings sollten es mindestens zwei Kaninchen sein. Und mach dich doch bitte auch über die Unterbringung und Haltung dieser Tiere schlau. Zum Kuscheln sind sie nicht geeignet, da Fluchttiere. Ich hatte früher auch Kaninchen und habe ziemlich schnell das Interesse verloren. Und es war nachher nur noch Pflichtbewusstsein und keine Freude mehr die Tiere zu versorgen.

Warum möchtest du unbedingt einen Hasen? Keine Chance dich für ein anderes Haustier zu begeistern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MopsiLopsi
06.02.2015, 20:23

einen Hund bekomm ich gleich gar nicht, katze sowieso nicht :/

0
Kommentar von MopsiLopsi
06.02.2015, 20:28

Ich hatte schon x Hamster und hab genug von den kleinen Dingern

0

Bevor du dir Kaninchen (keine Hasen) zulegst solltest du dich echt gut informieren, den diese Tiere sind nicht leicht zu halten, so wie viele denken, eher im Gegenteil. Diese Tiere brauchen mindestens einen Partner, viel Platz ( pro Tier 2-3qm je nach dem ob draußen oder drinnen), täglich frisches Grünzeug, Impfungen und Tierarztkontrollen, ihre Behausung muss mehrmals die Woche gesäubert werden (im Sommer täglich). Da kommen monatlich große Geldsummen zusammen, das kannst du sicher nicht mit einem Taschengeld bezahlen. Nicht zu vergessen ist dass, das Kaninchen nicht hochgenommen oder zwanghaft gestreichelt werden, also es sind keine Kuscheltiere!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mir deine Kommentare hier so durchlese, bin in richtig froh das dein Vater dir das nicht erlaubt:-(

Du wirst das alles kaum selbst bezahlen können. Du hast mit enormen Tierarztkosten zu rechnen, dazu ein artgerechtes Gehege (das 4qm groß sein muss), Frischfutter (kein TroFu!). Es kann sein das du mal 100€ pro Monat allein für deine Kaninchen ausgeben musst! Du braucht die finanzielle Unterstützung von deinen Eltern.

Da wären wir gleich beim nächsten Punkt. Einzelhaltung ist nichts anderes als Tierquälerei. Und genau deshalb, weil du nie darauf eingegangen bist, als dir geraten wurde 2 Kaninchen (verda**t es sind Kaninchen! Keine Hasen..) zu holen, bist du ungeeignet ein Tier zu halten! Die Bedürfnisse des Tieres stehen an erster Stelle. Und da ist ein Partner eben unbedingt notwendig!

www.diebrain.de Wenn du dieses Seite auswendig kannst und auch bereit bist alles umzusetzen, können wir weiterreden. Ich glaube du unterschätzt das alles. "Hasen" sind wesentlich aufwendiger in der Haltung als man erst meint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MopsiLopsi
07.02.2015, 08:22

Ich hab schon an alles gedacht, alles

0
Kommentar von frosting2
07.02.2015, 08:37

Und wie sieht's mit einem Partner aus? Erzähl doch mal wie du dir das alles vorstellst. Was du füttern willst, wo sie untergebracht werden usw.

3

Sag ihn einfach das du einen Hasen brauchst weil du sonst uncool bist! Väter glauben immer wenn man ein Haustier hat das man dann schlechter in der Schule ist aber das stimmt ganz und gar nicht!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
06.02.2015, 23:29

Was für ein dämliches Komentar/ Argument!

Kein vernünftig denkender Mensch würde mit so nem Satz von seinem Kind diesem auch noch ein Tier erlauben; weil das super unreif ist!

3

Kauf dir keinen hasen. Die sterben sehr schnell. Kauf dir ein Meerschweinchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MopsiLopsi
06.02.2015, 20:07

Hasen werden im Durchschnitt 10 Jahre alt, ich bleib bei dem Wunsch Hase

0
Kommentar von kasikana
06.02.2015, 20:08

Mein Hase ist schon über 10 Jahre alt! wenn das für dich schnell ist na dann...

0
Kommentar von monara1988
06.02.2015, 23:50

Das tun die nicht, nur wenn man die in Einzelhaltung hält in einem winzigen Käfig, nur gefüttert mit Fertigfutter, und wenn man mit dem Tier dann auch nicht mal sachgemäß umgeht bzw. nicht zum Tierarzt geht wenn es was hat!

So ein blöder Kommentar...

3
Kommentar von HikoKuraiko
07.02.2015, 09:24

Wenn dann bitte 2 Meerschweinchen!!! Eins allein ist Tierquälerei! Und Kaninchen können locker 10 Jahre alt werden. Meerschweinchen werden meist nur um die 6-8 Jahre alt (und das auch nur bei sehr guter Pflege genauso wie Kaninchen)!

1

Was möchtest Du wissen?