Ich möchte studieren, habe leider eine chronische Entzündung der Schilddrüse, kriege ich von der Uni irgendwas zum Ausgleich?

5 Antworten

Für Hashimoto?

Mit Verlaub, wenn du ordentlich eingestellt bist und nicht gerade einen Schub hast, führst du doch mit dieser Erkrankung ein normales Leben. Selbst wenn du neu eingestellt werden musst... Da legt einen eine Grippe weitaus stärker flach.

Sicherlich ist HT nicht lustig, aber im Gegensatz zu vielen anderen chronischen Erkrankungen ist mit Medikamenten ein völlig normales Leben möglich.

Eine uni bietet dir ja eine freiwillige Leistung - Ausbildung!- an, dort gilt das Leistungsprinzip: bringst du Leistung, bekommst du Abschluss, dein Name, deine Herkunft, dein Glaube und deine Gesundheit sind dabei egal! Deshalb läuft da alles nur über die jedem Studenten eigene Nummer, und nicht über Namen.Außerdem: im späteren Berufsleben wirst du ja auch für deine Leistung bezahlt, und nicht hör deine Krankengeschichte ...

P.s.: ach ja, ich hatte Krebs - ja und? 

Hallo,

leider nein. Meine Tochter hatte mit der gleichen Krankheit ganz erheblich im Studium zu kämpfen und trotzdem ist noch immer nicht bekannt, wie sehr Hashimoto einschränken "kann". Diejenigen, die immer schreiben, dass die Krankheit doch kein Hindernis sei, haben Glück gehabt, dass sie nicht so stark betroffen sind. 

Für meine Tochter war es eine einzige Quälerei, da sie zusätzlich noch eine Nebennierenschwäche hat. Zwischenzeitlich war sie unbemerkt mal in die Unterfunktion gerutscht und hat in ihrem besten Fach eine Klausur völlig daneben gesetzt. Gotte sei Dank konnte sie sie wiederholen und die Zeit bis dahin nutzen, ihre Hormondosis wieder anzupassen.

Das sind lauter so Sachen, die aber die Uni so rein überhaupt gar nicht interessiert und auch die Professoren kalt lässt. 

Leider wirst Du mit der Erkrankung auf Unverständnis stoßen. Ich kenne das leider auch; bin auch betroffen. Es gibt auch Leute, die durch die Erkrankung, meist gepaart mit Nebennierenschwäche, ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Dir bleibt nur, immer für die best mögliche Einstellung der Hormone zu sorgen, die Nährstoffmängel zu beseitigen und Dir im Notfall etwas mehr Zeit zu lassen.

Übrigens: Meine Tochter hat inzwischen mit der Erkrankung ihren Bachelor, Master und einen unbefristeten Arbeitsplatz gefunden. Am Arbeitsplatz weiß niemand von ihrer Erkrankung, gleichwohl sie auch dort immer wieder damit kämpfen muss.

LG

Catlyn

Ok danke dir Darf ich frgen, was deine Tochter studiert hat?

0
@Tulpen100

Ja klar. Den Bachelor hat sie in Betriebswirtschaft gemacht. Der Master ist der Master of Finance and Controlling. Das Studium hat sich letztendlich auf jeden Fall gelohnt. Der Stressfaktor, der bei Hashimoto eine Rolle spielt, war im Master-Studium am höchsten. Jetzt im Beruf ist der Stresspegel enorm gesunken. 

0

Ich suche Gründe für die Uni Münster oder die Uni Köln

Ich möchte entweder in Köln oder in Münster studieren. An alle Studenten: schreibt einfach auf, was ihr so an den Unis gut oder schlecht findet, damit ich mich entscheiden kann!!!

...zur Frage

(Schilddrüse / Hashimoto) Mit Selen die Entzündung bzw. die Antikörper geheilt ..?

Hallo liebe User,

habe seit 4. Jahren Hashimoto und eine daraus resultierente Schilddrüsenunterfunktion. Die Entzündung der Schilddrüse bzw. die Anzahl der Antikörper habe ich erfolgreich nach ca. 6 Monaten - 1 Jahr mit der Einnahme von Selen 200mcg auf ein gesundes Maß (wie bei Menschen die nichts mit der Schilddrüse haben) reduziert. Wer hat ähnliche positive Erfahrungen mit Selen gemacht ..? Oder wer sieht die Einnahme kritisch ..? Nach Studien soll es ja bei ca. 30% der Patienten nicht so gut funktionieren. Schaut euch doch auch bitte meine andere aktuelle Frage zur Schilddrüse an. Antworten gerne auch per E-Mail: brainfire1979@yahoo.de

Vielen Dank für eure Antworten

brainfire1979

...zur Frage

Uni Münster Erfahrungen (Psychologie und Politik)?

Hallo, ich überlege an der WWU Münster zu studieren, entweder das Fach Psychologie oder den Zwei-Fach-Bachelor Politikwissenschaft und Geographie. Habt ihr Erfahrungen speziell zu diesen Studiengängen oder allgemein über die Uni hinsichtlich Klima, Lehre und Verhältnis von Dozenten zu Studenten?

...zur Frage

Warum bekomme ich auf einmal so viele Blutschwämmchen und verliere übermäßig viele Haare?

Guten Abend :)

ich habe seit ich ca. 15 bin zwei kleine Blutschwämmchen auf meinen Bauch. Dieses Jahr bzw. letztes sind übermäßig viele dazu gekommen. Ich habe welche an den Beinen, an dem Rücken, Armen und es sind noch einige an meinen Bauch dazugekommen. Was mir aber am meisten Sorgen macht sind die auf der Kopfhaut. Überall wo sie wachsen fallen mir Haare aus .... >.<

Ich "leide" an Hashimoto, eine chronische Entzündung der Schilddrüse. Könnte diese eine Ursache für mein Haarausfall bzw. die Blutschwämmchen sein?

Danke

...zur Frage

Schilddrüsen bericht. Was bedeutet das?

Hallo zusammen . In meinem Schilddrüsenbericht von der Sonographie steht : '' Schilddrüse ist inhomogen & deutlich echogemindert strukturiert. Im rechten Schilddrüsenlappen findet sich eine knotige Struktur mit zentral relativ homogener , normaler Schilddrüsenechogenität und einem schmalen echoarmen Rundsaum z.B. Adenom.'' Mir wurde gesagt ich habe Hashimoto - Thyreoditis mit Struma. Dienstag hab ich Termin beim Arzt , zu der Besprechung. Trotzdem möchte ich gerne wissen was es bedeutet , und vllt weiss das ja jemand von euch . Muss , bzw. kann das operiert werden ? Vielen lieben dank , für die antworten . PS: ich bin 15 Jahre alt.

...zur Frage

Facharbeit Autoimmunerkrankung Hashimoto (Schilddrüse), Erfahrungen/Ideen?

Hallo Community, ich schreibe demnächst eine Facharbeit und würde diese Note gerne in das Fach Chemie einbringen. Glaubt ihr man kann ein Autoimmunerkrankung chemisch betrachten bzw. habt ihr Ideen für Unterpunkt oder eigene Erfahrungen mit einer Facharbeit über so ein Thema? (Ich würde als Thema Hashimoto Thyreoiditis wählen (der Körper zerstört die Schilddrüse und man bekommt eine chronische Unterfunktion), da ich selbst davon betroffen bin und auch mehrere ebenfalls betroffen kenne.) Für alle Tipps und Ideen wäre ich sehr dankbar :) Myra01

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?