ich möchte später mal nach Australien fliegen und dort auch wohnen aber was wenn ich mal beim baden von einer würfequalle gestochen werde ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann hilft es, wenn schnell ein Azrt kommt und ich meine, dass Essig helfen soll. Aber egal, es tut saumäßig weh und ohne schnelle Hilfe bist du tot.

Aber auch egal. Warum gehst du mit solchen Fragen an das Thema Auswanderung nsch Australien an? Da sind andere Dinge viel wichtiger und spannender. Denn eine Auswanderung nach Australien ist eher schwierig.

Und Quallen sind nicht das einzig tödlich giftige da unten. Also wenn du davor Angst hast, solltest du es vielleicht ganz sein lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MisterRaptor
25.12.2015, 19:49

da hab ich ja garnicht dran gedacht ...

0

Egal, welche Pläne du hast und egal, welche Pläne du verwirklichst - wenn du dem Gift einer Würfelqualle ausgesetzt bist, dann kannst du sterben. Das weißt du wahrscheinlich schon, sonst hättest du die Frage nicht gestellt. Aber warum hast du sie überhaupt gestellt?

Es spielt keine Rolle, welche Lebensentwürfe du hast, wenn du von einem tödlichen Gift getroffen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch gern mal nach Australien - naja wenn da nicht Spinnen in Katzen- und Frösche in Hundegröße rumspazieren würden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja was denn dann?

Was ist, wenn Du vorher, bevor Du fliegst, hier vom Auto überfahren wirst? Oder ein Blitz trifft Dich.

Es kann auch passieren, dass Dich in Australien ein Känguru umboxt! Also aufpassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Badewanne ist dieses Risiko exact bei Null. Vergiss im Ocean nicht die Haie. Die stechen aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derfiesefriese
25.12.2015, 19:45

In "Sieben Leben" bei ca. 100%

0

Was möchtest Du wissen?