Ich möchte so schnell wie möglich aus dem Arbeitsverhältnis ausscheiden, wie umgehe ich die 2 Wochen Frist in der Probezeit, in der ich mich noch befinde?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann musst du mit Arbeitgeber A sprechen - durch einen Aufhebungsvertrag kann man das Arbeitsverhältnis ohne Kündigungsfrist beenden.

Da hilft nichts anderes, als deinem jetzigen Arbeitgeber die Situation schnellstens zu schildern und auf sein Verständnis zu hoffen.

Surgarpiehoney 25.02.2017, 18:11

Ja, das ist auch der Plan. Aber wenn er sich sträubt...

0
peterobm 26.02.2017, 02:07
@Surgarpiehoney

dann kommt Plan B in Betracht; fristgerechte Kündigung und den neuen Arbeitgeber darauf aufmerksam machen, dass man erst später anfangen kann.

1

Du kannst deinen Arbeitgeber nach einem Aufhebungsvertrag fragen.

Was möchtest Du wissen?