Ich möchte Selbst und ständig arbeiten. Thema: Internethandel. Ich möchte /muss meinen Handel nun Gewerblich Anmelden. Was muss ich tun und was ist zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm dir sofort einen guten steuerberater! Meiner hat mich schon vorher gebrieft zum beispiel welche unternehmensforn denn überhaupt die richtige ist um hinterher nicht zuviel zahlen zu müssen!!! Glaub mir ist das a und o. Der wird dir dann auch sicherlich die einzelnen schritte nennen können. Viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auch einen Businessplan erstellen, kann ruhig kurz sein, aber für den "Fragebogen zur steuerlichen Erfassung" brauchst Du sowieso den geschätzten Umsatz für das Restjahr 2016 und für 2017, wie auch den geschätzten Gewinn, oder Verlust 2016 und 2017.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst zu deiner Gemeindeverwaltung und meldest dein Gewerbe an. Sie werden dich alles Fragen. Die Post zum Ausfüllen vom Finanzamt kommt automatisch! - Hast du bereits ein Konzept geschrieben? Mit was für einem Umsatz rechnest du demnach? Was willst du verkaufen? Musst du dein Privatvermögen schützen, falls was schief läuft? Und, und, und... Demnach richtet sich die Unternehmensform und mit dem errechneten Umsatz auch die Frage des Kleingewerbes beim FA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gebe dir einen Tipp:

Bevor du etwas mit Halbwissen tust, besuche lieber erstmal einen Existenzgründer-Lehrgang / Kurs. Dort wird man dir erzählen auf was du alles achten musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

All deine Fragen , was die geringsten Probleme zu deiner Selbstständigkeit sein werden, werden bei einem Kurs für Existenzgründer beantwortet.

Und du erfährst noch weit aus mehr zur Selbstständigkeit bei solch einem Kurs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?