Ich möchte Schauspieler werden!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Berühmt in der Szene"...au weia. Hat Dir schon mal jemand gesagt, dass "Schauspieler" ein Beruf ist, den man lernen kann - und sollte?

Du brauchst keinen Regisseur-Onkel in der Szene, sondern Ernsthaftigkeit, Fleiß und Ausdauer.

Deine Rechtschreibung und Deine Formulierungen nicht übel, ich wette, Du kannst auch geschickt frei sprechen! Lese viel (JEDEN TAG!) lese auch laut, alles Mögliche, beschäftige Dich mit Sprache, experimentiere mit Deiner Stimme! Achte auf das Verhalten Deiner Familie, Freunde, Mitschüler, präge Dir ein, wie sie Emotionen darstellen, wie sie sprechen, wie ihre Stimmen klingen, wie sie reagieren, beobachte ihre Mimik, Gestik, Körperhaltung!

Wenn Du allein bist, mache Fantasie-Übungen: Stelle dir an der Bushaltestelle vor, Du wärst auf einem fremden Planeten und die Leute sind Ausserirdische, die auf das nächste Ufo warten! Denke Dir Szenarien aus! Stelle Dir alle fremden Leute nackt vor, frage dich, welches Tier sie verkörpern oder wie ihre Stimmen klingen könnten! Schätze ihr Alter, versuche Dir vorzustellen, wie sie in 10 Jahren aussehen könnten! Spiele mit Deiner Fantasie und übe, Dich dabei stark zu konzentrieren.

Mache Sport, halte Dich fit und gelenkig, trainiere Deine Kondition, Ausdauer und Beweglichkeit! Probiere unterschiedliche Gangarten aus! Denke Dir Personen aus und überlege, wie sie gehen und sich bewegen könnten, welchen Charakter sie haben könnten!

Wenn Deine Schule einen Theaterkurs anbietet, dann mach dort mit, suche Dir Laien-Theatergruppen in Deiner Umgebung, damit Du Routine und Übung bekommst und mit Dir selbst Erfahrungen sammeln kannst, probiere Dich aus! Achte auf Deine Schule, lerne, denn Du brauchst einen guten Abschluß.

Mache auf jeden Fall auch eine solide Berufsausbildung! In zwei Jahren beginne nebenher an Schauspiel-Seminaren und Kursen teilzunehmen, damit Du Dich mit professionellem Training vertrauter machst und dazulernst. Stelle Dich als Statist beim Theater vor, nimm alles, was Du bekommen kannst, um möglichst vielseitige und brauchbare Erfahrungen zu sammeln!

Theater ist wichtig, denn manches Theater bietet auch Schauspielausbildungen bzw. Kurse an, hier kann man als Talent (was Du aber natürlich vorher unter Beweis gestellt haben musst) auch eventuell ein Stipendium ergattern.

Dass man "berühmt" werden will, dass man auf Ruhm und Ehr aus ist und "ganz schnell bekannt und beliebt" werden will, interessiert in der "Szene", wie Du es nennst, grundsätzlich niemanden, im Gegenteil! Dort ignoriert man solche Leute, denn dort weiß jeder, dass für einen guten Schauspieler AUSSCHLIEßLICH die Praxis zählt. Berühmt werden wollen, in Filmen mitspielen wollen - das ist reine Theorie, Kopfkkino.

Was zählt, ist dies: Was tust Du für Dein Training, wie fleißig bist Du, wie und wo engagierst Du Dich für Deine persönlichen Ziele - NICHT, um "entdeckt" zu werden, sondern um reicher an Erfahrungen zu werden, Dein Talent zu fördern und Dich persönlich zu entwickeln? Wie ist Deine "Präsenz"? Bist Du "besonders", fällst Du auf, hast Du Ausstrahlung und pflegst Du sie auch? Wächst sie mit den Jahren?

Schärfst Du Deine Beobachtungsgabe, blickst Du aufmerksam auf Deine Umgebung, achtest Du auf jedes Detail? Übe das! Jeden Tag, gewöhne Dir einen neuen Blick auf die Dinge an! Trainiere Deine Sprache, Stimme, Körper, Sinne, Mimik, achte auf Deine Emotionen, was in Dir vorgeht und wie Du es nach aussen zeigst!

Erforsche dies: Wie geht Traurigkeit? Was passiert, wenn man sich freut? Wie zeigt sich Glück, wie äußert sich Erstaunen oder Erschrecken? Wie sieht man aus, wenn man enttäuscht ist, was passiert, wenn man lügt, lacht oder weint?

Wenn Du Schauspieler werden willst, musst Du Dich ganz und gar erforschen, all Deine Gefühle, dein gesamtes Inneres kennen. Du musst Dich mit Deinen Wünschen und Bedürfnissen, aber auch mit Ängsten und Unsicherheiten befassen und sie kennenlernen. Und einen Schritt weiter gehen: Sie auch nach aussen bringen, sie zeigen. Ein guter Schauspieler hat Mut zur Hässlichkeit, er kann für seine Rolle Schamgrenzen überwinden und sein Innerstes nach aussen krempeln. Er muss sich selbst sehr gut kennen, er muss viel über sich wissen und sehr belastbar und ausdauernd sein.

Unter den von mir beantworteten Fragen findest Du viele zum Thema Schauspiel, dort findest Du auch Übungen und manches Andere, was interessant für Dich sein könnte.

Wenn Du tatsächlich nur Tips für "Vitamin B" suchst, kann ich Dir Deine Frage nicht beantworten. Wenn Du bei einem Casting 500 und mehr Leute ausstechen willst, reicht ein ausgeprägtes "ICH WILL ABER!" nicht aus - Du musst schon auch eine ganze Menge können und eine ausgeprägte Persönlichkeit mitbringen. Du hast viel Arbeit vor Dir! Entscheide Dich, den Weg des Lernens und der persönlichen Entwicklung zu gehen, und Du könntest Deine Chance bekommen. Fang noch diese Woche an, es gibt sehr viel zu tun! ;o)

Toi toi toi!

Hallo :) ich hatte so nen ähnlichen traum und hab mich da mal etwas schlauer gemacht...

Es ist nämlich nicht ganz so einfach wenn du schon 14 bist, da du, wenn du wirklich einer der großen filmschauspieler (es gibt ja auch viele andere schauspielarten, theater sonst was) werden willst, hast du mit 14 eigentlich kaum noch chancen.

Du solltest normalerweise schon ab der grundschule in einer schauspielschule sein, da du dort am besten lernst und natürlich deine fähigkeiten, die du von anfang an für diesen beruf brauchst verbessern kannst.

Natürlich gibt es ausnahmen für die leute, die erst später angefangen haben schauzuspielern. Kommt aber eher selten vor. Du könntest z.b. ein abitur als alternative machen oder weiter andere sachen z.b. bei einem theater bewerben und auf den großen durchbruch hoffen.

insgesamt ist schauspieler aber ein ziehmlich harter beruf, da es ein langer weg ist, so bekannt zu werden wie Liam Neeson oder allein schon leute die nich jeder kennt, wie sean faris.

Du solltest auch auf deinen Verdienst achten, da du wenn du jetzt anfängst, eine nicht allzugroße (gleich 2 %, großzügig) chance hast bekannt zu werden, in einfachen theaterstücken kaum etwas verdienst. Das heisst du wirst definitiv am existenzminimum leben. 

Natürlich kannst du dennoch dein glück versuchen, aber du solltest definitiv sichere alternativen in der tasche haben, damit du nicht dein ganzes leben auf einen weg gründest und wenn dieser weg nicht geht, verloren hast.

Beende erst einmal die schule, danach hat sich vielleicht dein zukunftsplan verändert. Aber es werden insgesamt weniger als 0.6 % von leute auf schauspielschulen bekannt. Das heisst du als unerfahrener junger mann hast eine chance gleich 0, irgendwo huckepack genommen zu werden, damit du weitermachen kannst. :) tut mir leid

Entweder die idee vergessen oder nach der richtigen schule eine schulische ausbildung zum schauspieler, aber achtung das kostet geld :) 

Ich will mit 12 Schauspieler werden

Ich bin 12 Jahre alt und will unbedingt Schauspieler werden.... doch ich habe gehört das man nur ein guter Schauspieler werden kann , wenn man schon im Kindergarten Jahr anfängt . Ich gehe zwar schon seit 1 jahr ins Theater doch ich habe Angst das ich schon zu alt bin... bitte sagt mir ob ich noch mit 12 eine Chance habe

...zur Frage

Will in Hollywood Schauspieler werden .... Wie soll ich beginnen ...!

Hallo.... Ich bin 14 Jahre alt... Ich will ich Schauspieler werden... Könnt ihr mir bitte helfen ? Könnt ihr mir die schritte sagen was ich machen Soll Danke... IST WIRKLICH MEIN TRAUM !!!!!!

...zur Frage

Was verdient ein Schauspieler in der Ausbildung?

Will später mal Film Schauspieler werden was bekommt man eigentlich in der Ausbildung ?

...zur Frage

schauspieler werden in hollywood ( los angeles ) und gleich auswandern wenn ich 18 bin

hallo ich bin 14 und wil seit ich klein bin schauspieler werden aber gleich in hollywood anfangen weil ich hasse deutschland amerika ich für mich besser hübscher ich finde in deutschland gibs nicht so schöne filme serien wenn man in amerika hollywood gleich eine serie sieht wird mann gleich berühmt und ich möchte gleich wenn ich 18 bin dahin auswandern weil 1 ich liebe l.a <33 die stadt die leute die reichen es kommt bestimmt lustig vor aber mir nicht das ist mein traum da schauspieler werden und leben! und spare schon , es sagen viele in hollywood kannste vergessen aber ich finde es nicht so mann muss nur abwarten können nicht gleich aufgeben , villeicht verstehen mich manche , ich finde auch zurzeit in hollywood keine castings vllt findet ihr was :) warte auf eine antwort bye.)

...zur Frage

Hallo wie wird man als Schauspieler berühmt?

Hallo,
ich bin 12 Jahre alt und mein Wunsch ist immer gewesen, Schauspieler zu werden. Jetzt weiß ich nicht, wie z.B Mathias Schweighöfer Schauspieler geworden ist ich bin mir unsicher. Und wie ist das als Schauspieler - wie fühlt sich das an?
Danke im Voraus ☺️☺️

...zur Frage

Bin 11 Jahre alt und will singen und schauspielern

Hey! Ich bin 11 und würd gern wissen wo es Schauspielplätze bzw. Castings gibt!

Denn im Fernseher sind viele berühmte,junge Schauspieler ,wie z.B:

Miranda Cosgrove (Megan bei Drake&Josh).Da war sie 9 Jahre alt.

Es sollte in der Nähe von Stuttgart,bzw. Karlsruhe sein. Ach ja und Singen: Ich suche was wo man wirklich berühmt werden kann,und nicht so Kiddy Contest oder soo...

Würd mich über Antworten freuen! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?