Ich möchte reden aber warum geht es nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht ist das einfach dein Charakter und du gehörst eher zu der schweigsameren Gruppe Mensch. Eine wirkliche Lösung gibt es da nicht, ohne wirklich über den eigenen Schatten zu springen und langsame Stolperversuche in puncto Gespräche zu wagen. 

Warum fängst du nicht an, dich als guter Zuhörer zu etablieren, wenn dir das Reden so schwer fällt? Gerade das ist in der heutigen Zeit rar gesät. Je weniger du zu sagen hast, desto aufmerksamer könntest du also zuhören. Die Menschen merken, wenn jemand sich wirklich für ihre Worte interessiert. 

Versuch, bei Gesprächen den Augenkontakt zu halten und hör wirklich zu. Die passenden Worte kommen dann irgendwann von selbst. Selbst wenn es wenige aus deinem Mund sind, kann ein guter Rat von einem Menschen, der zugehört hat, wirklich wertvoll sein. 

was machst du beruflich, was hast du für Hobbys.

schaust du dir aub und zu Nachrichten an, vielleicht kannst du da auch mitdiskutieren.

Es gibt keinen Menschen, der "nichts erlebt". Es gibt nur Menschen, die desinteressiert sind und nicht in der Lage sind, auch die kleinen Wunder am Wegesrand zu beachten.

Probier es doch mal mit aktiven Zuhören

Was möchtest Du wissen?