Ich möchte nur das Essen bei Blutarmut wissen keine Tabletten

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

rotes fleisch hirse hülsenfrüchte schweineleber zuckerrübensirup kakaopulver sonnenblumenkerne

ganz wichtig für die aufnahme ist gleichzeitig vitamin c. ohne dem kannst du es nicht aufnehmen-trink also ein glas o-saft zum essen und verzichte auf kaffee und milchprodukte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blutsauger
14.07.2011, 12:11

Vielen Dank

Blutsauger

0

Du müsstest sehr viel essen! d.h. du würdest wahrscheinlich nach einer weile keine lust mehr auf das essen haben und deswegen würde ich bei den tabletten bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blutsauger
14.07.2011, 11:38

Vielen Dank

Blutsauger

0

Fleisch, Fisch, Sojamilch, Hirtenkäse, Vollkornbrot, Obst, Gemüse. Wenn du dabei ein Glas Orangensaft trinkst kann dein Körper das alles besser aufnehmen. Vermeide Kaffee und andere Milchprodukte. EISEN UND EIWEIß ESSEN!!! weil Eisen für die Bildung von roten Blutkörperchen gut ist & den Sauerstofftransport. Außerdem kannst du deine Blutmenge durch Ausdauertrainig erhöhen! Also geh doch mal Joggen, denn allein durch Essen wirst du dies kaum ausgleichen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Eisenlieferanten sind Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen, Erbsen etc), grünes Gemüse und Vollkornprodukte, besonders in Kombination mit Vitamin C.

Bei einem Eisenmangel hat es übrigens wenig Sinn, sich mit Fleisch vollzustopfen, da dieses nicht mehr Eisen enthält, als viele pflanzliche Produkte und zudem ein enormes gesundheitliches Risiko darstellt. Zudem sollte bei einem Eisenmangel möglichst auf Milchprodukte verzichtet werden, da diese die Eisenaufnahme hemmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon einen Eisenmangel hast, kommst du über die Ernährung nicht weiter, solche Unmengen könntest du gar nicht essen, um den auszugleichen. Da helfen leider nur Tabletten oder Eiseninfusionen. Wenn du dich bis jetzt eisenreich ernährt hast, sollte auch geklärt werden, woher der Mangel kommt (z.B. Aufnahmestörung o.ä.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blutsauger
14.07.2011, 11:41

Vielen Dank

Blutsauger

0

Eisenhaltige Lebensmittel. Die besten Eisenlieferanten sind Fleisch, Innereien, diverse Wurstsorten und grünes Gemüse sowie Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blutsauger
14.07.2011, 11:34

Vielen Dank Können sie mir das genauer beschreiben mit dem Essen.

Danke Blutsauger

0

Was möchtest Du wissen?