Ich möchte nicht mehr bei Sport mitmachen, wie soll ich das anstellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst nicht einfach ein Fach verweigern, weil du glaubst, dass du es nicht kannst. Wenn du ein Jahr Fussball spielst in Sport, dann kannst du es nach einiger Zeit schon. Gehe mal nicht so miesepetrig an die Sache und versuche es doch wenigstens mal. Es verlangt doch keiner, dass du perfekt bist. Aber mitmachen musst du!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du eine(n) Beratungslehrer(in) an der Schule wenn ja frag sie/ihn, er/sie kann vllt mit der Sportlehrkraft helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht mitmachen willst , zählt das leider zur Arbeitsverweigerung. Sport muss mitgemacht werden, es sei denn, du hast Gesundheitliche Beschwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?