Ich möchte nach meine Abschluss für ein paar Monate nach Amerika

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als EU-Bürger kannst du ohne Visum maximal 90 Tage in den USA bleiben (du bist dann im touristischen "Visa Waiver"-Programm). Leute mit Nationalität eines Nicht-EU-Landes brauchen meist selbst dafür ein Visum!

Deine Krankenversicherung müsste auch einen Auslandskrankenschutz abdecken (sonst zahlst du auf jeden Fall bar - und das ist sehr schnell schon im dreistelligen Bereich!). Auch wenn du nur 90 Tage oder kürzer da bist. Besser so.

Das Englisch wird wahrscheinlich noch das kleinste Problem sein, wenn du in einer Umwelt bist, die eh nur Englisch spricht, lernst du's schnell. Nur Behördenenglisch könnte um einiges schwieriger sein.

Darum würde ich raten: spar dir Behördengänge und flieg nur für knapp 90 Tage (das sind immerhin knapp drei Monate) da hin. Lege die Flüge zur Sicherheit so, dass du, selbst wenn du den Rückflug verpasst (oder er ausfällt) am nächsten Tag auch noch unter den 90 Tagen liegst! Bürokraten in den USA stehen deutschen Bürokraten in nichts nach! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich bei ESTA anmelden, ist kostenlos. Schulenglisch reicht meiner Meinung nach komplett aus für ein Aufenthalt in Amerika. Solange du dich einigermassen ausdrücken kannst solltest du keine Probleme haben nur vorsicht was du den Grenzbeamten sagst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cecy06
05.10.2010, 02:28

Seit dem 8. September kostet der Antrag fuer das ESTA $14.

0

Bleibst du laenger als 3 Monate brauchst du ein Visum. Kriegst du in Frankfurt. Ansonsten wirst du keinen Kurs brauchen, das lernst du dann automatisch. Viel Spass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinefreiheit
05.10.2010, 09:18

Bis 90Tage gibt es ein Reisevisum, da kann dir evtldie Fluggesellschaft helfen. Deine Verwandtschaft kann ( bin mir nicht genau sicher wie)einen Visa Antrag stellen, es gibt viele verschiede Visa. Setz dich mit deiner Familie in den USA in verbindung, die wissen sicherlich , was zu tun ist und verstehen Behördenenglisch. Viel Erfolg und natürlich einen super Aufenthalt für dich.

0

Nach 3 Monaten brauchst du die Greencard, sonst kannste wieder nach Hause fahren. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage auf jeden Fall nach, welchen Versicherungsschutz du benötigst; Kranksein oder einen Schaden, wenn auch nur unbeabsichtigt, zu verursachen, werden in den USA sehr schnell sehr teuer.

Kujapper

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?