Ich möchte nach Iran fliegen!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Sahar Joon! Wisst ihr eigendlich, dass Ende Juni wieder Wahlen im Iran sind?Bestimmt erinnerst Du Dich noch an das was nach der letzten Wahl hier passiert ist? Vielleicht befuerchtet Dein Vater, dass Eure Reise zum falschen Zeitpunkt ist?Ueberlegt nochmal!Vielleicht kannst Du auch als Kompromiss anbieten erstmal den Schnasname- ungefaehr wiePersonalausweis zu beantragen, ich denk der kostet auch in Frankfurt nichts, und dann wenn ihr genau wisst wann ihr reisen wollt, den Reisepass beantragen.,Das sollte nicht lange dauern, sollst Du aber genau nachfragen!Du brauchst z. B.Passbilder mit Kopftuch und moeglichst ungeschminkt, und vielleicht liest Du in der Zwischenzeit Reiseberichte oder sonstige Informationen im Internet um Dich gut vorzubereiten. Meine Mama und mein Bruder dachten hier waere es wie in der Tuerkei, und waren dann ein bisschen enttaeuscht und meine Mama fand das Kopftuch und die langaermelige Jacke im Hochsommer ziemlich laestig,. Die waren leider nur einmal da! Aber ich kenn auch Deutsche die Iran toll finden, auch hier studieren, und sich sehr wohl fuehlen! Also ausprobieren! Faellt mir noch ein. Frag mal warum Du Sahar heisst, obwohl Deine Eltern Iran nicht moegen?Vielleicht koennt ihr nochmal darueber reden!

Daran habe ich garnicht gedacht, dass im Juni wieder Wahlen sind ! Danke für die Information.

Naja meine Eltern oder zumindest mein Vater mögen ja Iran, ich weiß auch nicht warum er nicht so begeistert von der Idee ist. Immerhin weil er das letzte mal da als er 10 war, das ist über 30 Jahre her !

0

Liebe Saharjooni! Du bist im Iran wirklich nur Iranerin und brauchst also einen Schnasname etc. Sag doch Deinen Eltern, dass Du gerne mal Deine andere Heimat kennenlernen moechtest, Deine restliche Familie, solange Deine Grosseltern Dich noch mitnehmen koennen!Ich bin Deutsche hab drei Toechter, und wir leben schon lange im Iran, und besuchen oft die Familie in Deutschland!Wir haben beide Paesse!Wenn Du in Tehran bist kannst Du in der Botschaft ein Dauervisa fuer Deutschland beantragen, dann brauchst Du Deinen Deutschen Pass nicht bei der Ausreise vorzuzeigen! Ich denk es gefaellt Dir hier gut, wenn auch manches anders ist als in Deuttschland, aber das erklaeren Dir bestimmt Deine Grosseltern, denn einiges solltest Du beachten wie die Beleidungsvorschriften und die ziemlich anderen Moralvorstellungen!Deine Familie hier freut sich bestimmt riesig Dich kennenzulernen, und vielleicht kommen Deine Eltern das naechste Mal auch mit!

Danke für dein Antwort. (: das war die erste die mir wirklich geholfen hat !

0

Du bist laut Iranischem Gesetz, weil dein Vater Iraner ist, Iraner. Es wäre die Pflicht deiner Eltern gewesen schon längst deinen Pass dort zu beantragen. Da dein Vater Iraner ist bist du automatisch Iraner. Daher darfst du in dem Fall auch nicht mit dem Deutschem Pass dort einreisen! Alles was du also machen kannst ist, deinen Vater in die Botschaft zu schicken, damit er dir den Pass beantragen kann. Dafür sind einige Unterlagen nötig die dein Vater haben muss. Es dauert auch nicht 9 Monate. 3-4 Monate kann das aber bei einer erst Beantragung dauern, weil deine Papiere und des Vaters erst nach Iran geschickt und dort bearbeitet werden müssen.

Für deine Ausreise aus Deutschland brauchst du auch die Einverständnis Erklärung deiner Eltern. Sonst darfst du als Minderjähriger nicht einfach reisen. Im Iran giltst du dann als reiner Iraner ohne das du dich auf die Deutsche Staatsbürgerschaft berufen könntest. Da dein Vater Iraner ist giltst du dort eben als 100% Iraner. Die Deutsche Botschaft verwehrt auch in Streitfragen die Mitarbeit in solchen Fällen. Aber mach dir keinen Kopf. Mit Problemen musst du dort nicht rechnen, wenn du hier schon alles richtig beantragt hast und an alles gedacht hast.

Dankeschön .:)

0

grundsätzlich müssen beide Elternteile zustimmen. Man benötigt keinen iranischen Paß um in den Iran einreisen zu können, denn sonst gäbe es dort ja keine Ausländer!!! Ende Juni ist eh schon vorbei!! Bist du auf Drogen!

Ende Juni nächstes Jahr, natürlich ! -.- Doch ich brauche aber einen iranischen Pass, weil ich iranische Wurzeln habe und mein Vater auch iranisch Staatsangehöriger ist.

0
@SaharJoon

so ein Quatsch! Wenn meine Mutter aus Kamerun kommen würde brauche ich auch keinen kamerunischen Paß! du hast keine iranischen Wurzeln! Du warst noch nie dort und selbst deine Vater nur ein paar mal zum Urlaub! Du hast wahrscheinlich auch chinesische und Wikingerwurzeln.... das interessiert aber alles niemanden! Du bist in Deutschland geboren und hast einen deutschen Paß! Damit bist du Deutsche. Niemand braucht einen iranischen Paß um in den Iran einzureisen. Wenn du dort dauerhaft leben willst, würde ich vorher mal zur Probe hinreisen. ich bin mir sicher dass du dies nicht willst! Ende Juni nächstes Jahr sind doch noch mehr als 9 Monate!!!

0
@Mismid

was weißt du schon über iran? du bist doch nichtmal iranerin oder iraner? wenn du es genau wissen willst, war ich beim iranischen konsulat, und die haben mir erklärt dass ich diesen pass brauche. und das ist auch im iran so, was weiß ich wie das in kamerun ist. du kannst es ja googlen , wenn du mir nicht glaubst. ;) achja, mein vater ist im iran geboren und dann ist er mit seinen eltern nach deutschland gekommen. seitdem war er 3 mal dort.

und ganz erhlich ich habe nach hilfe gefragt und nicht nach blöden kommentaren. ;)

0
@Mismid

jaa aber ich bin ja keine rein deutsche, alleinschon mein name ist iranisch und daran merken die dass ich iranischer herkunft bin. also die im iranischen konsulat habens mir so erklärt.. :)

0
@SaharJoon

das wäre ein Grund mehr nicht in so ein bescheuertes Land ohne Rechte zu gehen!

0
@Mismid

das land ist nicht bescheuert. iran ist ein wunderschönes land, aber du hast recht die regierung ist wirklich bescheuert

1

Was möchtest Du wissen?