Ich möchte mit meiner Tochter, 8 Monate, nach Namibia reisen. Wie kann ich am besten Malaria u.ä. vorbeugen?

5 Antworten

Auch ich rate überhaupt von der Reise ab. Mit Malaria ist nicht zu spaßen. Detaillierte Auskünfte sind an tropenmedizinischen Instituten zu erhalten, meines Wissens gibt es in Bayern welche in München und in Würzburg an der Missionsärztlichen Klinik, außerdem m.W. in Tübingen und Hamburg und wahrscheinlich auch sonstwo.

Ich möchte auch mit meiner Tochter (6Monate) nach Namibia fliegen. Meine Eltern (Ärzte) sehen da kein Problem darin, auch der Kinderarzt und Kinderkrankenschwester raten nicht ab.

Die Entscheidung ist bestimmt nicht einfach aber eigentlich wie jede andere Entscheidung auch Ansichtssache. In jedem Land gibt es Krankheiten und ich denke du versuchst dein Kind so gut es geht zu schützen und erkundigst dich ja schon intensiv. Und schließlich sollst du dich mit der Entscheidung wohl fühlen und sie vertreten können. Dein Kind hat sensible Antennen. Also entscheide für euch, wenn du die Entscheidung gut vertreten kannst, dann ist es die richtige Entscheidung!!

Also viel Spaß dir auf jeden Fall in Namibia!!! ( Ob mit oder ohne Baby)

Hallo

Diese Antwort ist schon einige Jahre her. Dennoch würde mich interessieren, ob du diese Reise mit deiner Tochter gemacht hast und wie es war...

Danke

0

Ich war bis vor ein paar Tagen im Urlaub in Namibia. Ein mittleres bis hohes Malaria-Risiko gibt es im Norden (Etosha und nördlich davon). Der Süden ist Wüste und gilt nicht als Malaria-Gebiet. Ein Topenarzt hat uns (Erwachsenen) empfohlen: Stadardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphterie), Hepatits A, Typhus, Malaria nur als Stand by.

Ich würde dir auf jeden Fall raten, mit einem Tropenmediziner zu sprechen. Die können dir detaillierte Auskunft über gefährdete Gebiete geben. Für Erwachsene mag das Risiko durchaus überschaubar sein, für kleine Kinder kann es ganz anders aussehen.

Esta Genehmigung trotz Vorstrafe?

Ich möchte mit meiner Freundin & mit meiner Tochter für 2 Wochen nach New York reisen.

orte die wir in der Zeit besuchen möchten stehen schon fest unter anderem, das 9/11 Museum.

(TICKETS SIND NOCH NICHT GEBUCHT) Für den Flug.

Beim ESTA Antrag werde ich jetzt gefragt ob ich jemals verurteilt/verhaftet wurde... ich wurde vor ca 4 Monaten wegen schwerer Körperverletzung verklagt und, habe 1 Jahr und 3 Monate auf Bewährung bekommen.

Wird mein esta jetzt abgelehnt? Besteht für mich überhaupt eine Chance in den USA ein zu reisen ?

...zur Frage

Asiatische Länder ohne Krankheiten?

Gibt es in Südostasien oder überhaupt Asien Länder, in denen es nicht Malaria, Dengue Fieber u.Ä. gibt (außer Japan und Russland)? Wenn nein, welche Länder haben noch die geringste Gefahr und in welche kann man sorglos reisen?

...zur Frage

Mit 5 Monate alten Baby nach Dubai fliegen?

Meine kleine Tochter ist jetzt 4 Monate alt. Im April wollten ich und mein Freund für 14 Tage nach Dubei. Jetzt weiß ich aber nicht ob der Flug und das Reiseziel für ein Baby geeignet ist. Sie wird dann 5 Monate alt sein. Ich denke, dass wir die meiste Zeit in der Hotelanlage und in Malls verbringen werden. Wir werden, auch vorziehen mit dem Taxi zu fahren und nicht mit Bus oder Bahn die Stadt erkunden.

Ich bin noch etwas unsicher was so einen langen Flug angeht und wie das mit dem Wetter ist.

...zur Frage

easyjet Kleinkind normalen Platz buchen Erfahrungen!

Hallo ich möchte mit meiner Tochter mit easyjet fliegen meine Tochter wäre zum Flugdatum 21 Monate alt da aber der Flug zum erwachsenen Tarif billiger ist als die 26 € für meine Tochter kann ich dann auch normal einen eigenen sitz für sie mit buchen nicht nur wegen den preis auch weil wir das extra Handgepäck bräuchten! Ich würde die kleine natürlich trotzdem wenn nötig zum Start und Landung auf den Schoß nehmen.in der Service Info steht das geht kann aber nicht online mitgebucht werden !? Warum den nicht ? Und was soll ich dann machen ? Und wie sieht es dann mit Kinderwagen aus ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?