Ich möchte mit Kampfsport anfangen, nun meine Frage welcher Kampfsport ist am besten zur Selbstverteidigung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kampfsport ist Sport wie der name schon sagt. Bspw. Boxen ist nicht für die Straße geeignet ,da es dort ein Regelwerk gibt welches auf der Straße nicht vorhanden ist! Wenn du dich selber verteildigen willst such dir ein System was auch dafür gedacht ist. Natürlich kann man sich mit jedem Kampfsport besser verteidigen ,als wenn man keinen macht. Ich zum Beispiel mache MMA ,aber weil es mir Spaß macht und nicht damit ich mich besser verteidigen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tausendfach gestellte Frage. Lies die Antworten zu den zahllosen identischen Fragen:

https://www.gutefrage.net/tag/kampfsport/1

(Das wirklich Nervige an solchen Fragen ist ja, dass dem Fragesteller schon während der Eingabe der Frage die identischen Fragen angezeigt werden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krav Maga und SWS von David Ruessel. Das sind halt Kampfsportarten, die nicht nur für einen fairen Wettkampf, sondern auch speziell für die Realität auf der Straße ausgelegt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharliePace
02.08.2017, 16:18

Da gibts überhaupt keinen Wettkampf und das hat auch nichts mit Kampfsport und sehr wenig mit Sport an sich zu tun

0

Wieso fragst Du uns das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M3199
02.08.2017, 21:17

Wieso denn nicht?

0

Die schnellsten Fortschritte wirst du bei klassischen Selbstverteidigungssystem wie z.B. Krav Maga machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?