Ich möchte mit Hunden ehrenamtlich arbeiten aber wie ist das möglich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also alle Tierheim, die ich kenne (und das sind eine ganze Menge!), suchen eigentlich immer Gassigänger - nie gibt es genügend für die vielen Hunde, die am liebsten täglich vor die Türe kommen würden.

Was sicher nicht funktioniert ist dein liebgemeinter Plan, in deinen Ferien Hunde mit nach Hause nehmen zu wollen.

Für die Hunde wäre es schrecklich, denn sie würden zu dir eine Beziehung aufbauen, deine Wohnung als Zuhause anfangen zu betrachten - und müssten dann wieder zurück.

Leider verhindert deine Vollzeit-Berufstätigkeit auch, dich als Pflegestelle für eine der zahlreichen Tierschutz-Orgas zu bewerben, die im Auslands-Tierschutz aktiv sind. Auch da werden händeringend tierliebe Menschen gesucht, die diese Hunde auf ein Leben in einer Familie vorbereiten - aber diese Hunde brauchen eine Rundum-Betreuung.

Guck mal in einem Tierheim in deiner Nähe. Du könntest dort mit Hunden Gassi gehen, denn ich bin mir sicher, dass sie nicht immer jemanden finden der das macht. Und die vom Tierheim würden sich bestimmt freuen, wenn jemand ehrenamtlich dazu Lust hat:)

LG

In Tierheimen werden eigentlich immer Gassigänger gesucht. Alternativ kannst du dich auch bei Tierschutzvereinen als Pflegestelle für diese 4 Wochen anbieten.

warum nicht in deiner gegend in einem tierheim direkt vorbei gehen

Schon mal bei Ebay Kleinanzeigen geguckt? Da wird häufig nach Spaziergängern und Urlaubsbetreuungen gesucht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selbst Hundebesitzer und ehrenamtlicher Verhaltensberater

Was möchtest Du wissen?