Ich möchte mir vergeben aber wie?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du katholisch  geprägt bist musst du in einen Beichtstuhl und dort deine Sünden büßen,

du kannst aber auch einfach beten... oder hier schreiben was du "angestellt" hast.

Gibt viele Möglichkeiten

So läuft das nicht!

 Nach Katholischer Sitte mußt du erst in dich gehen, dann die begangene Sünde aussprechen, genau präzisieren wie oft und mit wem und dann wird die möglicherweise vergeben. Ach ja, die Buse, also ein paar Gebete müssen noch erledigt werden, dann bist du die Sünde los.

Das alles sollte im Beichtstuhl abgearbeitet werden, den wir User im Internet können dir leider keine Absolution erteilen.  

Doch Absolution erteile ich gerne.

0
@Staubkorn1

Ohne die Verfehlung gehört zu haben? Wenn schon Vergebung, dann bitte den genauen Ablauf des sündigen Verhaltens. 🙏

0

Indem du dich oder einen anderen über den du schlecht denkst fortan nur noch so siehst wie du dich oder den anderen gerne sehen würdest.  

Schon ist es passiert, du hast dir vergeben.

Werd dir bewusst was du willst. sĉhreib es auf.

dann geh in einen kalten See schwimmen um das Band zu besiegeln.

Dann, wenn der Gedanke wieder auf kommt, tust du dasselbe.

Lg Sati


Der Mensch ist unendlich erfindungsreich wenn es darum geht das eigene Fehlverhalten zu entschuldigen. Selbst der größte Depp kann erklären warum er diese Scheize verzapft hat. Irgendwann wird dir das auch gelingen. Notfalls hat dich eben ein Dämon befallen oder du bist so wie du bist.

Macht es Sinn jede Missetat zu ent-schuldigen? Ja, denn der Mensch kann mit Schuld nicht leben. Also, denk dir was aus und gut is, vielleicht lernst du auch was dabei.

Das geht nur zu zweit, wie Kinderkriegen.

Indem Du Dir eben vergibst, ENDE

Was möchtest Du wissen?