Ich möchte mir ein Tatoo stechen lassen will aber nicht das meine Familie es sehen kann. Was wäre dafür eine geeigne Stelle?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt drauf an wie alt du bist... und wie "frei" ihr daheim miteinander umgeht. Es gibt ja Familien, in denen die Kerls im Sommer Oberkörperfrei herumlaufen (als Beispiel).

Du willst also auf keinen Fall das jemand aus deiner Familie es sieht? Niemals? Zumindest nicht in den nächsten Jahren? Dann bliebe noch die Leistengegend. Oder auf den PobackenAn den Beinen, den Armen, dem Oberkörper sieht man es ja wenn du mal duschst/ in Unterhose da stehst oder im Schwimmbad bist. Und Zufälle kann man einfach nicht ausschließen.

Wie alt bist Du? Ist nicht unerheblich: Wenn Du unter 18 bist, müssen Deine Eltern eh ihr O.K. geben und dann wissen die eh Bescheid und dann kannst Du es auch sichtbar machen lassen. Wenn Du über 18 bist, lass es Dir stechen, wo DU willst!

Am besten am Fuß oder (Scherz) natürlich am Gesäß, was dir aber auch nicht viel bringt. Sag es lieber, sie werden es irgendwann sowieso erfahren.

Alles, was du deiner Familie nicht zeigst. 

Ein Männchen mit Rasenmäher im Intimbereich😂😂 Nein ehrlich...Brust evtl...da hat man ja meistens was drüber. Meine Mutter ist total geben Tätowierungen. Habe meine einfach machen lassen , und jetzt findet sie es sogar schön 😊

Auf dem Schniedel, wo sonst?

Ich hab da mal ein nettes Tattoo gesehen, da stand "Grupel" drauf. Im ausgefahrenen Zustand wurde daraus "Gruß aus Konstantinopel". ;-)

Sei Dir aber der Schmerzen bewusst, wenn Du Dir diverse Autolacke unter die Haut stechen lässt!

Was möchtest Du wissen?