Ich möchte mir ein neues Mainboard kaufen, aber worauf muss ich achten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer oder was ist "PC Feuerwehr"? Ich würde dir raten damit zu einem örtlichen PC-Spezialisten zu gehen, die verlangen im Normalfall keine so übertriebenen Preise dafür.

tezwe 07.07.2011, 07:04

Ja genau sowas ist das ja, aber halt ne Kette, die haben mehrere läden.

0

Preisklasse ca 70 bis 100 €

USB 3, Crossfire, Anschlüsse, Sockel (so wie so), Sreckplätze, aktueller Chipsatz usw. Wären einige Dinge die man beachten kann...

Um überhaupt mal zu wählen, welches Board in Frage käme, musst du eben auf den Sockel schauen und wenn du den Arbeitsspeicher weiter nutzen willst, musst du gucken, ob das Board entsprechenden Speichertakt unterstützt.

Wenn Du sehr vorsichtig bist kannst es klar selber einbauen, hab ich auch schon oft gemacht obwohl ich früher keine Ahnung hatte. Aber vor dem Umbau siehst du ja was wohin kommt. Ich würde auf die PCI Slots achten (sollten mehrere sein) damit genug Raum zwischen Graka und Soundkarte usw. ist.

Aber vieleicht solltest du dir doch ein DDR-3 taugliches Board nehmen und dazu auch gleich den entpsrechenden RAM kaufen?

tezwe 07.07.2011, 07:06

ist der unterschied zwischen ddr2 und 3 wirklich so groß?

0

Was möchtest Du wissen?