Ich möchte mir braids machen,alle wo ich kenne haben das mit Kunsthaar gemacht. Muss ich auch Kunsthaare nehmen meine reichen mir von Natur aus schon zu knien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da kannst Du die eigenen nehmen. Aber denk dran, wenn es Dir nicht mehr gefällt, lösen sie sich nicht mehr auf.

Würde auf jeden Fall erstmal 1 bis 2 Tage Fake-Drakes reinmachen und gucken, ob Du Dich damit wohlfühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gothictraum
16.05.2016, 17:17

die kann man doch wieder aufflechten oder nicht

0

Natürlich kannst du deine Haare nehmen. Du musst aber ein paar Sachen Bedenken:
-Deine Haare sind nicht überall gleichlang. Das heißt, die kürzeren Haare "fizzeln" sich raus und das sieht dann nicht so schön aus.
-Wenn du nur deine Haare nimmst, hast du weniger Braids und es sieht nicht so voll aus und dann könnte man deine Kopfhaut an einigen Stellen sehen.
Hat also durchaus Vorteile, Kunsthaar zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geschnetzeltes
16.05.2016, 17:25

ach, und mit Kunsthaar lassen sich die Braids auch leichter verschließen.

0

Wenn du nur dein eigenes Haar flechtest, musst die Enden mit Haargummis verschließen, das sieht nicht besonders schön aus und hält auch nicht sehr lange.
Man nimmt dafür Kunsthaar, womit du die Rastas verlängern kannst und man kann die Enden zum Schluss mit heißem Wasser versiegeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?