Ich möchte mich vegetarisch und pflanzenbasiert ernähren. Ich will Milch und Ei nicht ganz weglassen. Ist Brot Vegan? Bekomme ich Vitamin B12 aus der Apotheke?

19 Antworten

Alsooo, viele Brote sind vegan, aber halt nicht alle. Aufpassen muss man Backferment (wegen Honig), bei weicheren Brotsorten, wie Brioche und Weißbrot (wegen Milch und Eier) und bei der Zutat L-Cystein (E 920), was aus zum Beispiel Schweineborsten gewonnen wird, was zum Beispiel Billigbäcker verwenden, um Geld zu sparen, auch in Produkten in Supermärkten kann es enthalten sein und in Supermarktbroten können manchmal auch noch weitere Zusatzstoffe und Aromen enthalten sein, also einfach mal die Zutatenliste checken und unbekannte Begriffe googlen oder im Peta Einkaufsguide nachschauen, ob das Produkt vegan ist (entweder auf der Seite von Peta Zwei oder mit der Einkaufsguide-App), beim Bäcker zum Beispiel kann man einfach nachfragen, ob das Brot vegan ist oder nicht. Und Brote/Brötchen, wie Käsebrötchen, Buttercroissants und Milchbrötchen sind nicht vegan.

Und jetzt zu Vitamin B12:

Erst einmal: Vitamin B12 wird weder von Tieren, noch von Menschen hergestellt, sondern von Mikroorganismen, die hauptsächlich im Erdboden und im Darm vorkommen. Unser Körper stellt selbst Vitamin B12 (oder auch Cobalamin genannt) her, welches jedoch wieder ungenutzt mit dem Stuhl ausgeschieden wird. Also müssen wir dieses Vitamin über die Nahrung zu uns nehmen. Früher nahmen Menschen dieses Vitamin zu sich, indem sie ungewaschenes und mit Mikroorganismen "verschmutztes" Obst und Gemüse gegessen haben und aus Bächen getrunken haben, wo die entsprechenden Bakterien vorkamen. Das tun wir heute jedoch nicht mehr, unser Wasser ist aufbereitet und unser Essen entkeimt. Menschen, die tierische Produkte essen nehmen Vitamin B12 durch diese zu sich, jedoch ist auch wichtig oder interessant zu wissen, dass vielen Tierarten B12 ins Futter gemischt wird. Also wird Tieren Vitamin B12 Supplemente ins Futter getan und Menschen essen dann diese Tiere (oder deren Milch und Eier) und kommen dadurch an das Vitamin, sie supplementieren also indirekt über diese Produkte. Veganer lassen den unnötigen Zwischenschritt/Umweg einfach weg und nehmen direkt Vitamin B12 Supplemente zu sich. Dadurch, dass man tierische Produkte isst nimmt man aber nicht nur Vitamin B12 zu sich, sondern auch Cholesterin, Transfette, Hormone und Antibiotika! Manchmal hört man, dass auch in pflanzlichen Lebensmitteln, wie in bestimmten Knollen- und Wurzelgemüse, fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut, Miso und Tempeh, bestimmte Gräser wie Gerstengras und auch einige Algensorten wie Spirulina Vitamin B12 enthalten sein sollen, es liegen jedoch noch keine Ernährungsstudien über die tatsächliche Nutzbarkeit des enthaltenen Vitamin B12 vor und dienen somit nicht als verlässliche Quellen! Und nicht nur Veganer sind von einem Vitamin B12 Mangel betroffen, sondern auch Allesesser. Der Konsum von Tierprodukten kann sich nämlich negativ auf die Gesundheit des Verdauungstrakts auswirken und somit die Aufnahmefähigkeit von Vitamin B12 hemmen. Auch die Einnahme bestimmter Medikamente wie Säureblocker bei Sodbrennen fördern die Entstehung eines B12 Mangels. In USA zum Beispiel leben 1% Veganer und 39% aller in den USA lebenden Menschen haben ein Vitamin B12 Mangel (Stand 2016), wie man also erkennt sind nicht nur Veganer betroffen.

Nun zu deiner eigentlichen Frage: Ja, du bekommst Vitamin B12 aus der Apotheke, aber auch in Supermärkten, Discountern, Drogeriemärkten und Onlineshops. Einige B12 Präparate sind jedoch *

8

* nicht vegan, einige nicht einmal vegetarisch, aufgrund von Gelatine, Milchzucker oder anderen tierischen Zutaten. Auch gibt es B12 Supplemente mit hochwertigen (natürliche Zutaten) und mit nicht-hochwertigen (billige, synthetische Füllstoffe) Inhaltsstoffen.

0

Mir ist nicht klar was Du willst: Gesund ernähren, vegan oder vegetarisch leben.

Im weiteren Verlauf habe ich gelesen, dass Du 14 Jahre alt bist und 100kg wiegst.
Wenn das so ist solltest Du eine Ernährungsberaterin aufsuchen oder einen Arzt.

Du brauchst einen auf Dich zugeschnittenen Ernährungsplan. Das geht mit einer völligen Umstellung des Essverhaltens einher. Die unten angesprochenen Diäten wie low crab sind untauglich.

Du musst Dir einige Fragen stellen: Sind meine Eltern übergewichtig, bin ich in meiner Kindheit, die den Menschen prägt, richtig ernährt worden usw.

Führe ein Tagebuch über deine Essgewohnheiten. Lasse Dich durch Niederlagen nicht entmutigen. Suche Hilfe bei Dritten.

Eine gesunde und ausgewogene pflanzliche Ernährung besteht vor allem aus vielen Hülsenfrüchten (Bohnen Linsen, Erbsen, Kichererbsen, Soja), Vollkornprodukten (Brot, Nudeln, Flocken, Brei, gekochte Körner), Obst, Gemüse und Nüssen. Natürlich kann man auch noch andere Sachen essen, aber diese Dinge sollten der Schwerpunkt sein. Brot ist meist vegan, aber nicht immer. Am besten auf die Inhaltsstoffe schauen oder den Becker fragen.

Wenn nur sehr wenig oder gar keine Tierprodukte verzehrt werden sollte Vitamin B12 vorsorglich supplementiert werden. Das ist aber überhaupt kein Problem. Von B12 aus der Apotheke würde ich aber abraten weil die Kapseln und Tabletten oft nicht vegan sind und das von den großen Pharmakonzernen stammt die ja auch Tierversuche durchführen. Vitamin D kann auch sinnvoll sein, hat aber nix mit vegan zu tun.

Zusätzlich sollte man darauf achten genug Kalorien zu essen. Manche machen am Anfang den Fehler, einfach nur das Fleisch wegzulassen und die fehlenden Kalorien nicht mit genug pflanzlicher Nahrung auszugleichen. Dann wundern sie sich dass sie abnehmen und sich schlapp fühlen weil sie einfach zu wenig Kalorien zu sich nehmen.

Du hast eine sehr gute Entscheidung getroffen. Mit einer pflanzlichen Ernährung hilfst du den Tieren, schonst das Klima, die Umwelt und die Ressourcen unseres Planeten und hast ein geringeres Risiko an Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen zu erkranken. :-)

Wo kann man Vitamin B12 Tabletten kaufen?

Hallo. Kann man sonst irgendwo außer in der Apotheke,Vitamin b12 Tabletten kaufen? Danke :-)

...zur Frage

Gibt es völker die sich vegan ernähren?

Hallo :) gibt es Völker die sich rein vegan oder vegetarisch ernähren?

...zur Frage

Vegan werden was ist mit Vitamin B12?

Hallöle,also ich will Veganer werden,aber habe gelesen das es zu einem Vitamin B12 Mangel kommen kann.Da Vitamin B12 aber wichtig ist,will ich wissen wie ich es zu mir nehmen kann ,also in welchen Lebensmitteln steckt es ? Muss ich zum Artz gehen oder kann ich einfach so i-welche tabletten mit Vitamin B12 kaufen? Und was muss ich sonst noch beachten ? (Bin übringens 15 :-) )

Danke für Antworten!!!!!!:-)

...zur Frage

An die Veganer: Warum schluckt ihr z.b. Eisen- und Vitamin B12-Tabletten, wenn ihr das Problem mit minimalem Konsum an Tierprodukten beheben könntet?

Ich bin jemand, ich sehe es nicht ein, Tabletten zu schlucken, wenn es nicht auch mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung geht. Klar. Wenn man einen Mangel trotz gesunder Ernährung hat und man sonst nichts tun kann, ist es ok, aber Mangelerscheinungen bei Veganern hätten sich ja vermeiden lassen.
Ich zum Beispiel esse nur zweimal die Woche Fleisch für mein Eisen und Vitamin B12 und reduziere den Konsum von Milchprodukten und besonders Milch zum Trinken so weit wie es für mich unbedenklich erscheint. Früher aßen die Urmenschen viel Fleisch und sie entwickelten sich weiter, aber sie aßen es weil sie nichts anderes hatten. Aber jetzt brauchen wir kein Fleisch mehr bzw. nur noch wenig.

...zur Frage

Red Bull Vitamin B12

Ich frage mich aus Neugier, warum das Vitamin B12 in Red Bull vorhanden ist, wenn Reb Bull meint, ihr Produkt sei vegan. Kann mir das einer erklären, B12 ist doch nur in tierischen Produkten vorhanden?!

...zur Frage

Woher kommt das Vitamin B12, mit dem einige vegane LEbensmittel und Zahnpasta angereichter sind?

Angeblich kann man ja, wenn man vegan lebt, einen Vitamin B12-Mangel davontragen, da die wirksamen Formen von B12 nicht in pflanzlichen LEbensmitteln vorkommen. Aber ich frage mich, wie dann die B12-Zusätze in einigen LEbensmitteln hergestellt werden bzw. woraus? Müssen die Zusätze dann nicht logischerweise aus tierischen Produkten hergestellt werden und sind damit nicht mehr vegan?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?