Ich möchte mich mal im Aktienmarkt als Laie versuchen und ein paar Aktien kaufen. Welcher Onlinebroker ist denn dafür am besten für mich geeignet?

8 Antworten

1. comdirect bank

2. Onvista (kooperiert mit Finanzen.net)

Bei Onvista sind einige Konditionen besser, dafür hat comdirect (wie ich finde) die anfängerfreundlichere Benutzeroberfläche. Bei CD kann man zudem Sparpläne auch auf Einzelaktien abschließen und ETFs mit 25€ pro Rate besparen, bei Onvista müssen es mindestens 50€ sein, daher wäre comdirect meine erste Wahl - Viel Erfolg! ;)

comdirect ist viel zu teuer....utopische Gebühren,flatex ist da wesentlich besser preismässig

0
@fleppenweg

Korrekt, das ist ein bisschen der Nachteil von CD... ;) Aber erhebt Flatex nicht Gebühren auf Dividendengutschriften? Das wäre für mich z.B. die Hölle - wenn man aber nur traden will, ist Flatex sicher besser^^

1
@IchBinPeter41

die gebühr auf dividende sind 5 € bei ausländischen dividenden,geht also,aber CD möchte schon bei ner 20 tsd. Order satte 60 € Gebühr,das sind 120 bei an und verkauf,macht flatex zu jeweils 5,90 €,das rechnet beim traden :) 

1

Wir waren mit der Schule mal in der Börse. Dort wurde uns gesagt, dass man heutzutage besser gar nicht mehr sein Geld in Aktien anlegen sollte, außer wenn man große Verluste vertragen kann. Würde ich dir also nicht empfehlen, bin allerdings auch kein Experte und weiß nicht, ob du Verluste finanziell verkraften kannst. Es ist in Deutschland auf jeden Fall zu 99,9% nicht so wie in irgendwelche Hollywoodfilmen (Wolf of Wallstreet oder so).

das ist unsinn,selbst wer in diesem jahr den ganzen dax gekauft hat steht bei 14 % gewinn.....was zahlt dir deine sparkasse?

2

Aktien können sicherer sein als ein Sparbuch, wenn man weiß, wie es läuft und ein paar Dinge beachtet - die beiden wichtigsten Punkte sind: 1. Langer Anlagehorizont 2. Diversifizierung / Diversifikation - Aktien haben hier in Deutschland einen schlechten Ruf, dadurch verpassen viele Leute, die sich nicht informieren, Chancen und unter Umständen sogar geringeres Risiko ;)

2

Wenn Aktien so super sind, warum sind wir dann nicht alle Millionäre? :)

0
@helpme1996

Die ca. 10% der Deutschen, die in Aktien investieren und zugleich Ahnung haben was sie tun, sind entweder tatsächlich schon Millionäre oder zumindest auf dem Weg dahin ;)

2
@IchBinPeter41

in dieser niedrigzinsphase führt an aktien kein weg vorbei,seit 2009 hat der Dax 400 % Gwinn gemacht,von 3000 punkte auf nun 12300,natürlich mit schwankungen....was mein ihr was die sparkassen mit eurem geld machen.......an die börse natürlich anlegen und euch 0,01 % zinsen zahlen

2
@fleppenweg

Aktien sind nunmal langfristig die beste Anlageklasse, ich sehe Aktien als "Pflicht-Investment", wenn man im Leben in einer guten Position sein möchte ;) 
...Die Inflation darf man dabei auch nicht vernachlässigen, Geld verliert langfristig gegen Sachwerte (und Aktien sind Sachwerte ;) ) - Was passiert, wenn man Banken vertraut, haben wir ja im Jahre 2007 (2008,2009) gesehen... ;)

2

Als Neuling reicht Dir sicher ein Depot bei Deiner Hausbank.

Broker brauchst Du nur, wenn Du evtl  CFDs handeln willst, davon ist aber abzuraten, solange Du Dich in der Materie nicht auskennst.

GTA 5 Aktienmarkt geschlossen

Ich spiele GTA 5 auf der ps3. mein problem ist dass ser aktienmarkt von los santos der grün hinterlegte abkürzung :BAWSAQ (nicht der von libertycity) immer wegen wartungsarbeiten geschlossen ist. das nervt. das ist jetzt schon seit einer ewigkeit so. was kann ich tun? ich will aktien kaufen:(

...zur Frage

Ist Kryptowährung (Bitcoin) eine gute Alternative zum Aktienmarkt?

Hi also ich würde gerne in die digitale Währung einsteigen aber ich weiß nicht was ist besser Aktien oder Bitcoin? Bitcoin hört sich irgendwie Leichter an bei den Aktien muss man ja die verschiedenen Firmen verfolgen wie sie so stehen bei Bitcoin halt nur bitcoin und hier sind recht große Anstiege zu sehen in den letzten Monaten und Jahren. Was meint ihr was findet ihr besser?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wo und wie lege ich als Neuling Aktien an?

Hi, bin ein absoluter Laie bzgl. Aktien/Fonds etc. Wie und wo legt man denn da am Besten Aktien an? Es gibt ja mehrere "Anbieter" etc. aber was genau sind die Unterschiede? Und was hat das alles mit dem DAX auf sich? Für mich als Neuling ziemlich kompliziert, danke im Voraus

...zur Frage

Sind Aktien ein Glückspiel?

Kann man eigentlich Geld in Aktien anlegen und damit Gewinn machen oder ist als Laie die Gefahr zu groß, alles zu verlieren? Wenn ich mir z.B. die Tesla-Aktie ansehe, ärgere ich mich ein wenig, wieviel Geld ich leicht hätte verdienen können.

...zur Frage

Lohnt es sich jetzt in Aktien und/oder ETF zu investieren?

Der Aktienmarkt ist ja die letzten Wochen ein bisschen eingebrochen.

Ich habe in letzter Zeit auch schon mehrfach gelesen, dass der Markt die letzten 10 Jahre immer gestiegen ist. Und dass diese Zeit nun vorbei sei.

Stimmt das? Bzw. glaubt ihr es lohnt sich dennoch in Aktien oder ETFs zu investieren?

...zur Frage

Welchen onlinebroker für Daytrading von Aktien und Optionsscheinen?

will Mal wieder mit dem daytraden anfangen. War bisher bei Comdirect - ist aber schon ein paar Jahre her. Nun frag ich mich welchen Broker man heute nimmt? Wer bietet die besten Preise für dt. Aktien und Optionsscheine? Wer die beste Software?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?