Ich möchte mich hier nach Erfahrungswerten erkundigen. Ich möchte auf den Philippinen ein Haus kaufen, kenne aber den Verkäufer nicht persönlich, aber seine ex?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

dass sie als Ausländer keinen Grundbesitz haben können, auf den Philippinen, ist ihnen aber schon bewußt (übrigens wie fast überall in Asien)

Wo sehen sie also ihre Sicherheit, wenn sie Geld überweisen ?

Ansonsten das übliche auf den Philippinen

ist ein Grundbucheintrag vorhanden,

(im Gegensatz zu Griechenland gibt es dort Grundbücher)

wem gehört das Haus bisher

wird beim Kauf ein Notar beauftragt der das Grundbuch ändern läßt

Fragen über Fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?