Ich möchte mich gern beruflich neu orientieren. Wie sollte ich vorgehen, um das passende, zu finden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mach das was du am liebsten machst! du wirst die beste sein, weil du es lieber machst als alle anderen. und du wirst früher oder später auch genügend anerkennung/geld bekommen, weil du die beste bist.

das funktioniert wirklich in jedem bereich. das schönedaran ist, wenn das große geld auf sich warten lässt, istz es auch egal, weil du glücklich sein wirst.

viel leute arbeiten und freuen sich auf wochenende und uraub um zu leben. - was für eine traurige existenz. vergiss ob die anderen dich von oben anschauen. wenn du als strassenmusikant glücklicher bist als der bänker, der an dir vorbeihetzt hast du bereits gewonnen. (alle zufruiedenen bänker die in ihrem beruf aufgehen und glücklich sind ausgenommen :-))

wie gesagt: lüg dich nicht an und frag dich ehrlich, was du am liebsten tust.

Hi maxximal, da kann ich Dir nur beipflichten. Das was mir liegt, gelingt komischerweise am besten. Ich bin mir sicher dass ich es herausfinden werde, wohin die Reise geht. Das mit der Anerkennung ist heutzutage ein zweischneidiges Schwert. Klar Geld ist nicht unwichtig. Ich hab aber gemerkt, wie die Gedanken und Einstellungen zum Geld mein Handeln und Denken beeinflussen. Meistens nicht sehr zu meinem Wohlbefinden und das macht mich krank. Dagegen hilft nur Veränderung. Der Weg ist das Ziel. Hab vielen Dank für Deine Hinweise.

0

also bisschen konkreteres musst du schon selber wissen, also was interessiert dich ? was kannst du ausserhalb deines berufes noch gut? haelst du ne finanzielle durststrecke aus?warum sollte dich einer als partner und quereinsteiger beschaeftigen?

Hi inicio, ich suche keine Anstellung sondern Ideen und Vorschläge wie ich herausfinden kann was gut für mich ist! Ich will mein Leben und die Sichtweise auf gewisse Dinge verändern. Geld spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle. Keine meiner Entscheidungen in diesem Zusammenhang soll unmittelbar davon beeinflusst werden. Mir ist natürlich klar das es ganz ohne nicht geht.

0
@Adelante

also dann probier doch mal verschiedenes aus-wenn du gerne musik machst oder das lernen moechtest probiere das aus-mit oder ohne lehere. am meisten spass macht es mit anderen. wenn du gerne malst versuch es...wenn du gernen tauchst, mach das. wenn du keine ahnung hast, was dir spass macht, probier einfach verschiedenes aus. ich bin nicht besonders sportlich, hatte mich aber zum beispiel an einer raffting tour angemeldet, das hat total spass gemacht! kannst auch mal probieren-durch probetage-ob du in einem altenheim oder tierheim o.aehnliches lust auf soziale taetigkeiten bekommst.

0

Die Literatur befragen, gibt bestimmt Techniken, die einen weiterbringen...evtl Selbstbeobachtung, was hat am Tag/Woche einem besonders Spaß gemacht? Worin war ich die Woche besonders gut, wo liegen allgemein meine Stärken? Welche News fand ich interessant, würde ich in der Richung gern mehr machen/wissen.. Ich vermute, dass das worin man sehr gut ist auch relativ mehr Spaß machen könnten. Evtl auch einen Katalog versuchen zu finden, der "verrückte Berufe" listet. Treffen mit unterschiedlichsten Menschen (Denkmuster) und mit ihnen Gedanken (weiter)entwickeln...

Das ist ein klasse Ansatz, vielen Dank für diese Ideen.

0

Wie finde ich heraus was ich beruflich machen will?

Das ist zwar so eine Standardfrage, aber ich bin echt verzweifelt. Ich mache nächstes Jahr Abitur und habe absolut keine Ahnung, was ich danach beruflich machen will. Ich hatte bisher schon viele Ideen, dann habe ich mich weiter darüber informiert, und gemerkt dass das überhaupt nicht zu mir passt. Praktika habe ich zwei gemacht, viele Unternehmen nehmen ja keine Schüler an, aber dadurch sind mir nur zwei weitere Berufe aufgefallen, die ich auf keinen Fall machen will.

Ich schreibe gern, aber nicht wirklich gut. Ich male, zeichne und gestalte auch, aber alles andere als herausragend. Ich interessiere mich für Softwareentwicklung oder Webdesign aber nicht Programmierung. Ich habe schon Hobbys, aber nichts davon könnte ich mir beruflich vorstellen. Vorallem bei kreativen Berufen muss man oft Erfahrungen oder Arbeiten vorweisen. Ich habe noch nichts besonderes erreicht.

Ich weiß einfach nicht, was ich nach der Schule tun soll und habe Angst, dann keine Arbeit zu finden.

...zur Frage

Kann ich von einer Nobilia-Küche nach 4 Jahren noch nachbestellen?

Ich möchte gern zu meiner rot-silbernen Nobilia noch ein paar Unterstellschränke oder passende Beistellschränke dazu.

Wo kann ich so was finden? Ich habe schon das halbe Netz durchforstet und konnte nur ganze Küchen finden und keine einzelnen Schränke.

(Achja, das Möbelhaus gibt es nicht mehr - wo wir sie vor 4 Jahren kauften)

...zur Frage

Wer verdient mehr - Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK) oder Privatermittler/Detektiv (IHK)?

Hallo gutefrage.net-Community!

Ich möchte gerne in der Sicherheitsbranche beruflich Fuß fassen.

Seit meinem Abi vor 6 Jahren, habe ich mich in verschiedenen Branchen ausprobiert um mich beruflich zu orientieren und "das Richtige" für mich zu finden. Eine Ausbildung oder ein Studium habe ich bislang nicht absolviert.

Nun tendiere ich dazu, in die 3-jährige Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit (Werkschutz, Einsatzleiter bei Bewachungsunternehmen usw.) zu gehen ODER bloß die Sachkundeprüfung §34a GewO abzulegen, um damit erstmal in der Sicherheitsbranche arbeiten zu können und berufsbegleitend z.B. bei der ZAD die Ausbildung zum Privatermittler/Detektiv zu machen.

Die Frage ist nun, wovon hat man langfristig mehr? Bezogen auf das Gehalt, (interne)Aufstiegsmöglichkeiten etc.

Über Antworten von Leuten mit entsprechenden Branchenkenntnissen würde ich mich sehr freuen :-)

...zur Frage

Was sind gute Berufe für jemanden, der schnell lernt und in allem gut, aber in nichts perfekt ist?

Möglichst keine sichere Sackgasse, d.H. Aufatiegsmöglichkeit sollte definitiv vorhanden sein, sodass man irgendwann mal gut verdient und immer weiter sein Gehalt verbessern kann.

Und was muss man ggf. dafür studiert/gelernt haben bzw. wie kommt man in die jeweiligen Berufe?

Vielen Dank für Vorschläge

...zur Frage

Ist meine Zukunftsplanung realistisch und eine gute Idee?

Hey! :)

Also ich bin Weiblich und 15 Jahre alt, gehe auf eine Realschule und habe durchschnittliche Noten (versuche dies aber zu bessern).

Mein Traum ist es Arzt zu werden, genauer gesagt Chirurg (Unfallchirurgie).

Warum? Ich habe Null Probleme mit offenen Wunden und Blut, kann mich gut in andere hineinversetzen, bin gut darin anderen Komplizierte Sachen einfach zu erklären, bin Geschickt und habe mich schon immer sehr für die Gesundheit anderer interessiert und versucht ihnen zu helfen (bin die art von Person die anderen Hühnersuppe kocht wenn sie krank sind, auch wenn das eher schlecht ist weil ich nicht kochen kann..), dazu kann ich viel Verantwortung tragen und auch unter druck konzentriert arbeiten.

Naja, egal.

Meine Idee wäre es, erstmal nach meinem Schulabschluss ganz normal mein Abitur zu machen und dann zu schauen ob ich mit dem Schnitt den ich erreicht habe an einer Uni angenommen werden, falls ja würde ich mein Medizinstudium anfangen, falls ich zu schlecht bin fange ich eine Ausbildung zur OTA an (Operatorisch Technische Assistentin).

Ist dieser Plan gut?

Falls ja, warum?

Falls nein, warum?

Dankeee :3

...zur Frage

Ist Hundefriseur werden eine gute Idee?

Denkt ihr Hundefriseur ist eine Sinnvolle Berufswahl, oder sollte ich dies nochmal überdenken? Bisher habe ich nämlich noch gar keine Ausbildung. Ist dies wirklich eine gute Idee, Hundefriseur zu werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?