Ich möchte mich evtl bei der Johanniter als Mitarbeiter bewerben. Hat jemand von euch Erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey,  es kommt darauf an ob du ehrenamtlich oder hauptamtlich arbeiten möchtest.  

Ehrenamtlich Mitglied werden (Vorsichtig meistens is der Sanitätshelfer Vorrausetzung) geht bei jedem Kreisverband,  wir bekommen pro Flüchtlingsdienst 8,50€ am Ende des Monats. Die Dauer ist unterschiedlich, mal 8 Stunden, mal 12 Stunden und mal mitten in der Nacht für 4 Stunden als Unterstützung zur Aufnahme und Registrierung wen  wieder neue Buse ankommen.

Hauptamtliche Unterstützung bekommen wir nur von den Kollegen des Rettungsdienstes also Rettungsassistenten und Rettungssanitäter.   

Die Kollegen die in der Ambulanten Pflege zum, Beispiel arbeiten haben mit den Flüchtlingen überhaupt nichts zutun.

Hast du den eine Pflegeausbildung?

Am besten setzt du dich mit dem Kreisverband der Johanniter der bei dir am nächsten ist einfach mal in Verbindung und sags denen das du gerne in der Flüchtlingshilfe aktiv werden möchtest. Dann werden die Kollegen dir alles Wichtige mitteilen.

Deine Aufgaben in der Flüchtlingshilfe werden dann sein:


                                                                                                Bei  der Ankunft neuer Flüchtlinge bei der Registrierung zu helfen 



Helfen neue Feldbetten/Zelte aufzustellen

Bei der Essensausteilung zu helfen 

Falls du dir Sprachen kannst,Dolmetscheraufgaben zu übernehmen

Dir Zeit für sie nehmen wen es möglich ist und einfach für sie da sein

Falls du ne medizinische Ausbildung hast (mindestens Sanitätshelfer) vielleicht auch mal bei der medizinischen Versorgung helfen

Usw.



LG :) 

Was möchtest Du wissen?