Ich möchte mich ändern aber nun ist es zu spät?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja das ist wirklich asozial aber wichtig ist das du das endlich verstanden hast. Ich finds schön das du dich geändert hast. Denk daran wie sich die Menschen fühlen wenn sie etwas geklaut bekommen. Mein handy zb wurde vor 2 monaten geklaut und du kannst dir garnicht vorstellen wie traurig ich war. Lass es einfach sein und denk daran alles kommt zurück im leben. Such dir eine Ausbildung und verdien dein eigenes Geld da wirst du dich so gut fühlen. Du hast es nicht nötig zu klauen

Du verstehst das nicht wenn man Private Probleme hat und die Drogen braucht dann tut man alles dafür und beklaut und bedroht und verlätzt Leute dafür und seine Freunde vllt Psyschich anstatt physisch ja ist halt k*cke ich kenn des

0

Dann lass Dir helfen!!

Und sei auch bereit dazu, dich zu ändern!

1

Ich will mich nicht ändern warum auch ich hab alles verloren

0

Dummes Geschwätz!!

Opfer-Rolle, Selbstaufgabe, etc.

Du willst dich gar ned ändern😕

2
@Freedom7877

Erfahrungen: Er labert nur sch... und anzugeben und krass zu wirken. Du bist ein toller Mensch, aber gebe dich nicht mit sowas ab!

0

Danke👍🏻

1

Es ist nie zu spät sich zu ändern

Danke, irgendwie tut das gut zu hören!.. Aber.. Ich möchte das alles nicht :c

0

Du musst auch bereit sein unangenehme Dinge zu tun (z.B. lernen wenn du 0 bock hast und nicht sofort aufgeben).

Dafür brauchst du Disziplin.

Um Disziplin aufzubauen gibt es einige Wege. Du musst dir quasi "künstliche" Grenzen setzen. z.B. Jeden Morgen um 5 Uhr gehst du joggen aber ohne Ausnahme. Wenn du das ein paar Monate schaffst dann kannst du stolz auf dich sein, denn es wird dir leichter fallen auch andere Dinge auf die du vllt kb hast einfach zu machen weil es einem im endeffekt nützt (schulabschluss)

Geh arbeiten und Zahl die sch*iße ab

Naja, wahrscheinlich ich in den Gefängnis! :c Aber bevor ich da rein gehe, will ich LERNEN wie das leben wirklich ist! Durch meine schlechte Erziehung, weiß ich nicht mal was Geld ist..... Ich habe 6k€ Schulden!!!! Und 100€ denk ich: Das ist doch nichts.... Ich geh doch nicht für 450€ arbeiten.. Pff...

Und durch Erzählungen ist das VIEL GELD!

0

Gib nicht deiner Erziehung die Schuld, ich bin in deinem Alter und habe durch meine Familie einen sechs stelligen Betrag an Schulden, und ich gehe trotzdem arbeiten fur 450€. Durch 5 Minuten Recherche kriegst du raus was ein durchschnittliches Einkommen ist, spätestens dann hast du ein Gefühl dafür. Tut mir leid, du bist einfach schlicht weg faul.

2
@ThenextMeruem

Na, Faul wurde ich nicht sagen... Ich verstehe, durch mein Satz "Ich geh doch nicht für 450€ arbeiten" kam ein falsches Bild. Nunja, du kennst mich in Persönlichen nicht... 

Es ist schwer, sich darüber zu unterhalten. Vielen Dank aber für deine Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?