Ich möchte meinen PC aufrüsten, also einigermaßen Gamingfähig machen . Glaube das ich mit Grafikkarte und RAM beginnen sollte, oder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest in dem Fall auch bei deinem Prozessor was machen. Die Werte sind für komplexe Spiele nicht wirklich ausreichend gut. Da Prozessoren meist nie kaputt gehen, würde ich gebraucht einen kaufen. Habe meinen i7 damals für 200 Euro abgeschossen. Heute nach bestimmt fast 4 Jahren immer noch Top. Grafikkarte und Speicher passen je in dein monatliches Budget. Vielleicht nochmal ca. 50 bis 70 Euro in ein passendes Bord stecken. Das ist aber nach Bedarf. Bei der Grafik müsstest du mit 2 GB DDR 5 ganz gut fahren. Habe ich auch und es ruckelt auf meinem 27 " Monitor nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von silverSurfer696
31.12.2015, 09:18

Hab mir das mit dem Prozessor schon fast gedacht, muß ich wohl sparen! Hab mir jetzt `ne Karte rausgesucht, passt die ?

Zotac Geforce GTX 750 TI 2048MB DDR5 128bit ?

0
Kommentar von creator78
31.12.2015, 09:21

Die ist nicht schlecht. Damit kann man was anfangen. Mit einer sehr ähnlichen Karte spiele ich MAD MAX auf der höchsten Auflösung problemlos.

1

Ich würde auch an deiner Stelle vielleicht 2 Ssd Festplatten einbauen. Eine, wo dein Betriebssystem such darauf austoben lann ( auch mit Auslagerungsdateien) und eine wo man die Spiele rauf schmeißt. Du könntest auch Partitionen einrichten. Das ist aber nicht so mein Ding. Achte bei deinen Speicherkarte auch auf die Taktfrequenz. Vielleicht mindestens 12 GB DDR 3, denn Windows arbeitet gerne selbst schon mit Guten 4 GB. Würden nur 4 für deine Spiele bleiben. Würde knapp gehen, aber du willst ja was zum anständig zocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von silverSurfer696
31.12.2015, 09:20

Zotac Geforce GTX 750 TI 2048MB DDR5 128bit ?

Ist diese hier von den Werten? Bin unsicher

0

Spar die ersten 3 monate auf Festplatte, Grafikkarte und prozessor.
Danach Mainboard und usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?