Ich möchte meinen Laptop auf seine "Kaufeimstellungen "zurücksetzten also alle Daten gelöscht usw...

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie es scheint, hast Du auf Deiner Festplatte eine Partition mit einem Recover, mit dessen Hilfe sich das Betriebssystem in den Anlieferungszustand wieder herstellen lässt (die Treiber werden dabei auch installiert),
denn auf Seite 133 Deines Handbuchs, steht unter "Wiederherstellen des Systems" (Seite 133-135) unter anderem.:

f11-Wiederherstellungstools: Sie können die f11-Wiederherstellungstools verwenden, um das Image Ihrer Festplatte im Auslieferungszustand wiederherzustellen. Das Image umfasst das Windows Betriebssystem und werksseitig installierte Softwareprogramme.

Um in das Menü zu kommen ist normalerweise beim PC-Start die F11-Taste gedrückt zu halten bzw in schneller Folge zu tippen.

Lies auch die nachfolgen Seiten, z. B. auf Seite 134 + 135:
Verwenden von F11
Du musst also vorher Deine Daten sichern, da sie durch das Formatieren verloren gehen.

Ich würde diesen Weg gehen, denn er scheint deutlich einfacher zu sein, als das Neuaufsetzen mit einer Installations-DVD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konsti21
08.09.2014, 15:58

Vielen Dank Hans es hat wunderbar funktioniert . Alles ist weg und der Laptop ist wieder leer . Ich dacht nicht das es so langsam geht :)

0

Da musst womöglich die Laufwerke in BIOS umstellen! Aber bitte nicht selber machen, wenn man sich nicht auskennt! Also als boot Laufwerk cd Laufwerk nehmen! Normal müsste er die cd in Windows erkennen und eine Installation durchführen! Oder mal externes Laufwerk versuchen! Wenn eines deiner Freunde eins hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?