Ich möchte meinen Führerschein machen. Geht dies auch ohne Angabe von Begleitpersonen beim Führerschein unter 18?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Begleitetes Fahren heißt, daß die Begleitperson einen Führerschein hat. Du kannst auch einen Nachbarn nehmen oder einen Verwandten.

Aber allein fahren darfst du erst ab 18. Die Führerscheinausbidlung kannst du ein halbes Jahr vorher beginnen. Dazu braucht es keine Begleitperson.

Fahren darfst du erst nach Bestehen, und natürlich dann erst ab dem 18. Geburtstag, je nachdem was früher eintritt


ginatilan 21.08.2015, 23:29

Begleitetes Fahren heißt, daß die Begleitperson einen Führerschein hat.

das alleine reicht nicht aus, da gibt es noch andere Voraussetzungen

0

Hallo

Ist es möglich meinen Führerschein mit 17 bis zu meinem 18 Lebensjahr zu machen ohne das eine Begleitperson angegeben ist ?

Nein

wenn du einen Antrag auf die Fahrerlaubnis B17 stellst musst du mind. eine Begleitperson angeben

wenn du jetzt aber meinst, dass du mit 17,5 Jahren die Fahrschule beginnen willst damit du mit 18 Jahren die Klasse B hast, ja das geht natürlich

ginatilan 21.08.2015, 23:37

edit:

ich bin 17 Jahre alt

dann trifft der zweite Absatz meiner Antwort wohl eher zu:-)

0

Für den Beginn der Fahrschulausbildung gibt es keine Vorschrift, du könntest daher auch bereits mit 14 Jahren anfangen.

Die Prüfung zur Klasse B und sofern Du nicht den Schein für begleitetes Fahren anstrebst, darfst du frühestens 3 Monate bevor du 18 Jahre alt wirst, ablegen. Die Fahrerlaubnis nach bestandener Prüfung wird dir aber erst am 18. Geburtstag ausgehändigt.

ginatilan 22.08.2015, 10:44

Die Prüfung zur Klasse B und sofern Du nicht den Schein für begleitetes Fahren anstrebst, darfst du frühestens 3 Monate bevor du 18 Jahre alt wirst, ablegen.

aber auch nur die Theorie, die praktische Prüfung erst 1 Monat vor dem Mindestalter

0

Wenn du mit 18 den führerschein hast brauchst du keine begleitperson wenn du mit 17 oder 17.5 fahrschule machst halt.

Was möchtest Du wissen?