Ich möchte meine Lan Verbindung von meiner FritzBox von 100 mbit/s auf 1Gbit/s erhöhen. was muss ich dafür tun?

1 Antwort

Hier mein Screenshot von der 7490.

Du musst unten die Ansicht auf "Erweitert" umstellen


*Edit: Habe gerade gelesen, dass das bei der 7270 nicht geht, da sie über keinen 1GB/s-Anschluss verfügt.

Greenmode - (LAN, Fritz Box, fritz-box-7390)

Achso ok schade :/

aber trotzdem Danke! :)

0

und heißt das jetzt, dass die Wlan Verbindung bei mir besser ist als Lan Verbindung weil man die Lan-Verbindung nicht "erhöhen" kann? (Wlan so ca. 150 Mbit/s  Lan 100 Mbit/s)

Ich hab mal gehört das Lan immer besser ist. Also was stimmt jetzt? :D

0
@Jacky2272

LAN ist stabiler, weil es unempfindlicher für Störungen ist, und eine geringere Latenz hat.

Du wirst außerhalb einer Laborumgebung niemals die genannte Geschwindigkeit erreichen. Sobald irgendein anderes Funknetz, ob WLAN oder Telefon, eine Wand oder ähnliches im Weg sind, sinkt die Übertragungsgeschwindigkeit rapide.

Deshalb sollte man immer, wenn man die Möglichkeit hat, den PC über Kabel anschließen. Dabei ist das wichtigste: nicht am Kabel sparen!


0

Vielen Dank! :)

0

Switch Router, 2 Lan Kabel parallel?

Hallo,

ich würde gerne da Heimnetzwerk ausrüsten, leider ist der Router leider ein Stein im Weg, da die Fritz Box 7270 nur 100 mbit Lan unterstützt (dafür jedoch 300 mbit wlan hat). Wenn ich von einem Switch 2 Cat5e Kabel parallel zur Fritzbox lege, würde ich die doppelte Bandbreite, sprich 200mbit erreichen, oder ist das so nicht machbar?

LG Robert

...zur Frage

Alter D-Link WLAN Router langsam / neue Router = schneller?

Hallo erstmal,

Ich kenne mich leider nicht wirklich mit der ganzen WLAN Geschichte aus, deshalb stellt sich mir die Frage ob es möglich ist, dass beispielsweise eine Fritzbox 7390 schneller ist als ein veralteter D-Link DI 524 WLAN Router oder ob sich da keine Unterschiede tun? Also von wegen Download-Rate und alles.

Da ich bisher eine 100 Mbit/s Verbindung habe und mit LAN gut 85 Mbit/s erreiche und über WLAN mit dem D-Link allerdings nur auf 11 Mbit/s maximal komme, frage ich mich ist da noch Luft nach oben oder ist das sogar normal?

Angeschlossen ist das ganze an einem cbn CH7466CE Kabelrouter von Vodafone

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

CAT 6 LAN-Kabel

Hallo ich besitze eine Fritzbox 7390 und möchte mir ein CAT 6 LAN-Kabel zurlegen. Nun meine frage, kann ich überhaupt ein CAT 6 Lan-Kabel an die Fritzbox 7390 anschließen, sprich passt der Stecker in die Buchse der Fritzbox?

...zur Frage

Welcher Repeater für Fritzbox 7390?

Hallo, ich habe eine Fritzbox 7390. Aktuell besitze ich einen Repeater von Fritz, der hat aber keinen Lan Anschluss und der Nachfolger sollte das haben. Kann mir jemand ein Produkt empfehlen?

...zur Frage

100MBits statt 1000MBits im Lan?

Ich habe ein CAT5 Lan-Kabel mit meiner FritzBox6490 verbunden und alle Lan-Ports im Powermode(1GBit). Jedoch liegt meine Übertragungsrate bei 100MBits.

Vor wenigen Tagen lag die Übertragungsrate auch noch bei 1Gbit. Ich habe keine Änderungen am Computer oder am Netzwerk vorgenommen.

Ich verwende die intigrierte Netzwerkkarte meines MSI b150M Nightelf Motherboards.

OS: Windows 10 Pro 64 bit

...zur Frage

Problem mit WLAN, Down- und Upload zeitweise viel zu hoch?

Alsoooo, ich habe seit mehreren Wochen ein Problem. Ich habe immer wieder kein Internet an meinem Laptop. Ich schau dann immer auf "fritz. box" (über einen Browser) -> "WLAN" -> "Funkkanal". Da sieht man ja den Down- und Upload der Fritzbox. Der ist dann extrem hoch, was eben das Problem ist. Es liegt an meinem Laptop und nicht an anderen Geräten, da der Down- und Upload sofort runtergeht, wenn ich mit meinem Laptop aus dem Internet gehe. (siehe angehängtes Bild).

Über den Ressourcenmonitor (aufrufbar über "Taskmanager" -> "Leistung" -> unten auf "Ressourcenmonitor öffnen") überwache ich seit neustem den Traffic von meinem Laptop sobald das Internet wieder so einbricht. Da hat dann meist:

Prozess: "chrome.exe" mit Adresse: "PehZeh.fritz.box" (PehZeh ist der Name meines Laptops)

einen Upload von ca. 2 - 3 Millionen Bytes/s bzw. 2 - 3 MB/s. Also liegt es wohl an dieser Adresse.

Wenn ich Chrome schließe geht der Down- und Upload meist auch wieder runter, aber auch nicht immer. Wenn ich Opera benutze (Chrome komplett geschlossen, auch alle Hintergrundtasks von Chrome und Google geschlossen), passiert das Gleiche mit opera.exe (nicht sofort, sondern eben manchmal, so wie bei Chrome)

Ich habe versucht, die Adresse über die Blacklist von der FritzBox zu sperren, aber die Blacklist funktioniert gar nicht. Auch Seiten wie youtube und google konnte ich nicht sperren. Eine Regel bei der Windows Firewall ging auch nicht, da die Firewall nur IP-Adressen nimmt und "PehZeh.fritz.box" nicht annimmt

Jetzt meine Frage: Woran genau könnte das Problem liegen? Was kann ich dagegen machen?

Würde mich über Hilfe freuen :3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?