Ich möchte meine Internetfreundin treffen!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, auf jeden Fall! Es muss ja nicht unbedingt heute oder morgen sein, aber irgendwann kannst du dich sicher mal mit ihr treffen. Vielleicht ergibt sich auch irgendwann die Möglichkeit, dass sie in deiner Nähe bei Verwandten zu Besuch ist o.ä., dann würde doch nichts mehr gegen ein Treffen sprechen. Ich war mal in genau der selben Situation wie du jetzt bist und habe meine Eltern einfach darauf angesprochen, ob ich mich mal mit meiner Internet Freundin treffen darf. Zuerst waren sie etwas skeptisch, aber nachdem ich ihnen Bilder von ihr gezeigt habe und meine Eltern ihre Stimme am Telefon gehört haben, hatten sie nichts mehr dagegen. Wenn deine Eltern das auch so locker sehen, kannst du sie einfach mal in einer ruhigen Minute darauf ansprechen. Ich wünsche dir viel Glück! :)

lillihoran 01.02.2015, 08:28

Dankeschön aber ich glaube, dass meine Eltern nicht so locker reagieren, da sie nicht so das 08/15 Mädchen ist und ... Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll. Sie hat etwas an sich, dass meinen Eltern glaube ich nicht gefallen wird 😔

0
Teloro 01.02.2015, 08:36
@lillihoran

Hm, das ist natürlich blöd... Vielleicht kannst du deine Eltern überzeugen mit zu dem Treffen zu kommen, damit sie sich ein eigenes Bild von deiner Freundin machen können?
Was macht sie denn so außergewöhnlich, weshalb deine Eltern eventuell ablehnen könnten?

0
lillihoran 01.02.2015, 08:42

Naja das kann ich hier schlecht sagen. Ich versuch mein Glück einfach mal. Fragen kostet ja nichts :)

0

Egal, wie sicher du dir bist, dass sie dich über ihre Identität nicht belogen hat: Wenn du sie triffst, nimm irgendeine Freundin oder jemanden mit, den du kennst. Diese Person kann, sobald ihr euch getroffen habt und alles okay ist, euch soweit alleine lassen, dass ihr in Ruhe miteinander reden könnt. Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit dem Treffen von Bekanntschaften aus dem Internet gemacht, aber Vorsicht muss definitiv sein, vor allem in deinem Alter.

lillihoran 01.02.2015, 08:23

Dankeschön :)

Also hast du dich selber schon mit Freunden aus dem Internet getroffen ?

0
HellasPlanitia 01.02.2015, 08:27
@lillihoran

Ja. Allerdings war ich älter als du und kannte die Personen zum Zeitpunkt des Treffens schon relativ lange. Das will aber nicht viel heissen - nur, dass du erst recht vorsichtig sein sollst. Im unwahrscheinlichen Fall, dass jemand dir was Böses will, wird diese Person auch falsche Bilder und eine zweite Handynummer auftreiben können, das sind also keine Belege für die "Echtheit" deiner Bekanntschaft.

0
lillihoran 01.02.2015, 08:42

Okay danke :) vielleicht warte ich noch ein paar Monate.

0
HellasPlanitia 01.02.2015, 08:45
@lillihoran

Das kann nicht schaden, denke ich. Und du solltest wirklich mal schauen, dass du mit dieser Person skypen oder allermindestens telefonieren kannst. Das ist schon deutlich schwerer zu fälschen als ein Bild und du lernst die Person auch so schon viel besser kennen.

Viel Glück :)

0

Ja aber an einem öffentlichen Ort.. Dann kannst du immer noch gehen wenn Iwas doch nicht stimmt. Viel Glück mit deiner Freundin :)

lillihoran 01.02.2015, 08:20

Dankeschön :)

0

Wie hat sie bewiesen, dass sie keine andere Person ist?

lillihoran 01.02.2015, 08:22

Wir haben schon Nummer ausgetauscht und uns Bilder geschickt :)

0
Novos 01.02.2015, 08:24
@lillihoran

Habt ihr schon ein Live-Video-Gespräch geführt? Über Skype oder ähnliche Progamme? Fotos sind "geduldig".

0

Was möchtest Du wissen?