ich möchte mein Hobby wechseln aber geht das noch?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hey du :) Ich hab mit 16 beschlossen nochmal was neues anzufangen: Kampfsport! Ich kam in einen Verein, hatte keine Ahnung von nix, und habs dann trotzdem hingekriegt nach 6 Monaten 2 Gürtel weiter zu sein weil ich einen überspringen durfte :P

Also probier es ruhig aus! Du kannst mit jedem Alter alles anfangen hauptsache es macht Spaß! ^.^ Und wenn du an etwas Spaß hast, bist du auch gut darin :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das was dir Spaß macht. Du musst ja nicht Profi-Tänzerin als Beruf ausüben. Du findest bestimmt auch einen Anfängerkurs, wenn du dich da wohler fühlst. Bei Ballett zb ist es aber sehr schwierig noch richtig "reinzukommen" , da braucht man halt Disziplin und Ehrgeiz. Aber als "Hobby" ist die Bandbreite an Angeboten echt sehr groß. Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tanzen kann man noch viel später anfangen, als mit 13 :) Und das gilt für die meisten Hobbys. Was möchtest du denn Tanzen?

Hip Hop fangen ja viele erst mit 12/13 an, da bist du bestimmt in deiner Altersklasse. Beim Tanzen mit Tanzpartner fängt es meistens sogar erst mit 14/15 an. Nur im Ballett sind die meisten früher dran, aber sogar da kann man natürlich noch einsteigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an was du noch vorhast

wenn du rein Hobby mäßig tanzen willst kannst du mit 60 jahren genauso noch anfangen willst du im Breitenturniersport auftreten kannst du genauso noch viel später anfangen. Nur wenn du sehr große Ziele wie Staatsmeisterschaft/Weltmeisterschaft hat wird es eher schwierig werden, diese zu erreichen (bzw. wenn du senioren Staatsmeister werden wirst geht sich das immer noch aus ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, mit 13 ist das zu spät. Warte mal... ich habe mit 21 Jahren mit dem Gitarrespielen angefangen und später auch Clubkonzerte mit ner Band gemacht und konnte in einem Tonstudio anfangen, mit 35 Jahren bin ich Programmierer geworden, mit 41 Jahren habe ich das Salsa-Tanzen angefangen und mit 46 jetzt Deutsch-Privatlehrer. Aber mit 13 ist der Zug schon abgefahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sogar Tanzkurse mit erwachsenen Anfängern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kleine geschichte aus meinem leben....mein posaunen lehrer hat mit 17 angefangen psoaune zu spielen und ist jetzt einer der besten bassposaunisten im deutschsprachigen raum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann IMMER was Neues ausprobieren! Mach worauf du Lust hast. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hängt ein bisschen davon ab WAS du tanzen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

doch geht noch, ich kenne welche die fangen noch viel später an..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist nicht zu alt! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?