Ich möchte mein Auto zum Glänzend bringen was brauch dafür alles ohne poliermaschine?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ohne Maschine kriegst du dein auto nicht richtig zum glänzen. Du kannst Wax ,Nano oder andere Versiegelungen nehmen, anfangs sieht es toll aus aber nach ner gewissen Zeit nicht mehr. 

Lieber einmal ordentlich schleifen mit der Maschine, dass bringt den Lack schon zum glänzen und wenn du dann noch eine Nano- Versiegelung oder Silizium-Versiegelung drauf machst ,dann sieht das richtig genial aus.

BrilleHN 25.01.2016, 00:02

Jede Politur trägt mehr oder weniger Lack ab - eine zu grobe Polierpaste würde dem Lack eher schaden als nutzen und mit einer  Polier-Maschine kann man den Lack auch verbrennen.

0
MrZurkon 25.01.2016, 01:08
@BrilleHN

Wirklich? Ich bereite seit 15 Jahren Autos auf, ich kenne die Vor- und Nachteile. Wenn man mit Maschine poliert sollte man es natürlich können. Auch eine grobe Polierpaste schadet dem Lack nicht. Grade bei älteren Autos ist dieses sinnvoll.

1
BrilleHN 25.01.2016, 01:33
@MrZurkon

Gegen die Physik helfen auch keine 15 Jahre Berufserfahrung in der Autoaufbereitung. Um z.B. einen Kratzer aus dem Lack heraus zu polieren der 1/100 mm Tief ist, muss man mindestens 1/100 mm Material abtragen - früher oder später ist der Lack ab. 

Anders ist es, wenn man eine dünne Hart-Wachsschicht aufträgt und nur die Wachsschicht auspolliert, denn dabei wird normaler Weise kein Lack abgetragen.

0
MrZurkon 25.01.2016, 01:35
@BrilleHN

Es geht doch hier nicht um das Lack abtragen es geht um den Glanz. Natürlich bekommt man durch polieren keine tiefen Kratzer raus, mit 2000er Schleifpapier bekommt man kleine Kratzer wieder raus, macht man es öfter ist der Lack natürlich ab. Dennoch holt man mehr Glanz aus dem Lack,wenn man ihn vor dem versiegeln schleift mit einer Paste. Bei starker Verschmutzung und Verwitterung mit einer groben, bei nicht so starker mit einer feinen. Macht man die Versiegelung 1-2 mal im Jahr neu ,dann muss man sein Auto auch nicht mehr mit einer Maschine bearbeiten, ausser man spezielle Versiegelung die mit der Poliermaschine aufgetragen werden kann.


1

Eigentlich brauchst Du nur ein paar saubere Putzlumpen (ohne Knöpfe etc.) und eine gute Nanopolitur. Man kann zwar auch eine Exenterpoliermaschine nehmen, aber wenn man eine gute Polierpaste hat, dann geht es auch ohne.

MrZurkon 25.01.2016, 01:10

Putzlumpen? Damit machst du mehr Kratzer rein als alles andere.Dein Auto möchte ich gern mal sehen..... Zum Versiegeln sollte man Wattepads oder spezielle Schaumpads benutzen um die Versiegelung runter zu holen sollte man Mikrofasertücher nehmen, diese holen auch nochmal etwas Glanz raus. 

0
BrilleHN 25.01.2016, 01:49
@MrZurkon

Die Putzlumpen sollten natürlich sauber sein und die Versiegelung nimmt man nur herunter, wenn man Lackieren will. Der eigentliche Trick beim Polieren ist, dass man mit den Lappen auf dem Lack nicht einfach nur "hin und her fährt" sondern sich in kreisenden Bewegungen über den Lack bewegt - das geht mit einer Maschine natürlich besser, würde aber auch von Hand gehen.

0

Schau Mal auf YouTube bei "83Metoo" vorbei. Der Oli hat super viele Videos hierzu gemacht, da kannst du dir sicher das ein oder andere angucken.

DSSP29 25.01.2016, 07:28

Wax brauchst du

0
TommyE39 05.12.2016, 03:12

83metoo hat aus seinem Hobby einen Youtube Kanal gemacht, leider hat er wenig fundierte Kenntnisse und erzählt dadurch mehr Halbwahrheiten, Vermutungen und subjektive Eindrücke als Wahrheiten, Fakten und Tatsachen! Er hat leider allenfalls rudimentäre Hobby-Grundkenntnisse und ist weit davon entfernt professionelles Fachwissen zu haben!

Schlimm ist, er bringt es Laien direkt falsch oder nur teilweise richtig bei und die glauben Ihm weil sie denken er wüsste wovon er spricht! Und wenn man Ihm sagt wo er Fehler macht, werden die Kommentare gelöscht, oder garnicht erst von Ihm oder seinen Admins freigegeben! Er ist also auch noch kritikunfähig - geht garnicht!
Häufig habe ich das Gefühl, das es Ihm einzig und allein um die Affiliatlinks zu Amazon und anderen Partnern geht um hier und da nen schnellen Euro zu machen... schade, denn die Grundidee ist ganz gut.

0

Ist um diese Jahreszeit nicht grade zu empfehlen...gibt extra Mittel für von den verschiedenen Herstellern wie zum Beispiel BMW.

MrZurkon 24.01.2016, 23:50

Grade zu dieser Jahreszeit ist es zu empfehlen, da der Lack vor Streusalz geschützt wird. Die fahrzeugspezifischen Mittel taugen leider nicht viel. Sie kosten nur Unmengen an Geld.Man bezahlt für den Namen und leider nicht für ein gutes Produkt.

1

Was möchtest Du wissen?