Ich möchte mein altes Schlafsofa entsorgen. kann ich es einfach zur nächsten Mülldeponie bringen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da jede Stadt/Gemeinde die Müllentsorgung anders regelt, musst du dich bei deiner Stadtverwaltung erkundigen.

Ein Schlafsofa zählt als Sperrmüll. Entweder muss man es zum Recyclinghof bringen (Müll-"Deponien" gibt es nicht mehr), oder es wird abgeholt oder beides ist möglich. Entweder kostet es eine Pauschale, oder je kg oder gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was wollen die damit? 

das gehört zum Sperrmüll, anmelden und es wird zum Termin abgeholt. 

wenn ihr einen Wertstoffhof habt, vielleicht dort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

grundsätzlich ja, 

aber da die Abfallentsorung kommunal geregelt wird: 

auf der Internetseite deiner Wohngemeinde/ Rathaus/ Bezirksant oder wie auch immer das bei dir heißt - dort erfährst du  WER in deiner Gemeinde den Abfall entsorgt ...... ob und wann die Sperrmülltermine sind und wer was wo anliefern darf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn diese Deponie eine Annahme für Sperrmüll hat und für euch zuständig ist, Ja

Das erfährst du auf dem regionalen Auftritt eurer Abfallwirtschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbehandelter Müll darf schon seit einigen Jahren nicht mehr deponiert werden! Die richtige Anlaufstelle für dich ist die nächsterreichbare Müllverbrennungsanlage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ruf mal an u. frag, bei uns kann man es!

Nennt sich aber Recyclinghof, nicht Mülldeponie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier gibt es entsprechende stellen wo man seinen Müll abgeben kann. Wie das bei dir ist kann ich nicht sagen. Das ist nicht überall gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es noch ok ist bei ebay Kleinanzeigen rein setzen...

Sonst zum Wertstoffhof, oder Sperrgut anmelden 

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?