Ich möchte Kündigen. Sofort.

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Praktikum bei einer Agentur. Dieses soll 4 Monate dauern aber mir sagt die Agentur, die Lage und die Stimmung einfach nicht zu. Wie kann ich heute noch Kündigen um morgen nicht mehr zum Praktikum zu müssen?

Garnicht :-O Sofern die Agentur keiner Aufhebung zustimmt, wäre das befristete Praktilum unkündbar.

Ein wichtiger Grund, der es dir unzumutbar macht, das Praktikumsverhältnis fortzuführen und demnach fristlos zu kündigen läge nicht vor, wenn dir "die Lage und die Stimmung einfach nicht zu[sagt]" :-O

G imager761

Wenn die Arge / Bundesagentur Sie dahin vermittelt hat sollten sie das , zur Vermeidung von Nachteilen auch mit denen absprechen! Einfach nicht mehr gehen , wie vorgeschlagen würde ich nicht empfehlen ! Das kann zu erheblichen Nachteilen führen ! Eine vernünftige Begründung sollte vorhanden und aber auch ausreichend sein um das Praktikum zu beenden ! Ihre Berater helfen ihnen da besser weiter ! Alles Gute

orazal 10.02.2013, 07:49

Nein das wurde nicht vermittelt. Ich hab mir das selber gesucht

0

Da jemand für ein Praktikum unentgeltlich tätig ist, hat niemand eine Leistung von Dir zu verlangen - nichtmal das Arbeitsamt. Also sagen: "Gefällt mir nicht" und nie wieder kommen!

Kirmesmodellbau 10.02.2013, 07:01

Ein Praktikum ist nicht immer unentgetlich, das ist gefährliches Halbwissen was du hier verbreitest

1

Von wo wird das praktikum ausgeführt? schule? oder wolltest du selbst nun einen neuen beruf erschnuppern?

Die frage hast du dir aber bereits selbst beantwortet.

orazal 10.02.2013, 06:55

Wollte in einen neuen Beruf "schnuppern"

Wie kann ich das verstehen?

0
HardCodec 10.02.2013, 06:57
@orazal

Du kansnt kündigen wann und wo du das willst, einfahc nichtmehr hingehn. Meist wissen sie selbst dann schon was los ist. Da praktika meist eh unentgeltlich sind brauchst du dir keine gedanken machen.

0
Silverstring 10.02.2013, 08:10
@HardCodec

einfahc nichtmehr hingehn. Meist wissen sie selbst dann schon was los ist

Das ist ein ziemlich dummer Rat.

0
imager761 10.02.2013, 08:45
@orazal

Ein Schülerpraktikum (Berufserprobung) unterläge § 15 BBiG, ein Berufspraktikum (Studium, Praxissemester, Umschulung usw.) § 622 BGB.

Mit 4 Monaten vereinbart, gehe ich von letzterem aus und darauf bezog sich auch mein Kommentar.

0

Wenn du einen vertrag hast, und du auch Bezüge in deinem Praktikum bekommst, ist die gesetzliche Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Monatsende einzuhalten. Kommst du dem nicht nach, kann der Arbeitgeber Regreß von dir verlangen.

Aber mal was anderes. Nach 2 Tagen seine Mitarbeiter und den Betrieb einzuscätzen halte ich für eine grandiose Leistung, sei doch ehrlich, du hast keinen Bock auf Arbeit. Denn sonst würdest du dich sicher mehr bemühen und auch dich auch durchbeissen. Das Leben ist nun mal kein Zuckerschlecken...

orazal 10.02.2013, 07:50

Nein mein Kündigungsgrund ist das ich nicht 7 Tage die Woche 10 Stunden pro Tag Arbeiten will. Denn das wurde von mir verlangt obwohl ich nur 35 Stunden per Vertrag arbeiten soll. Mein Kollege der dort auch Praktikum macht hat letzten Monat 29 Überstunden geleistet.

0
Kirmesmodellbau 10.02.2013, 09:35
@orazal

Gleich fange ich an zu weinen... WELCOME TO REAL-LIFE

Das ist heute So, und gerade in der Agentur Branche, ich denke Werbung ist das vollkommen normal.

Wie gesagt, man verlangt halt Einsatz von dir, aber leider seit Ihr ja heute alle nur noch für wenig Arbeit (am besten keine) viel Geld kassieren.

29 Überstunden in einem Monat...Wahnsinn. Ich mache derzeit ca. 15 Überstunden die Woche....

0

aber mir sagt die Agentur, die Lage und die Stimmung einfach nicht zu.

Was dachtest du, was für eine Stimmung da herrscht? Partystimmung? In solchen Agenturen geht es meist hoch her, da muß jeder mit voller Konzentration dabei sein.

Und die Lage, sowie die Agentur selber kanntest du ja bereits vorher, sonst wärest du ja nicht hingekommen.

Ich würde nicht gleich nach zwei TAgen die Flinte ins Korn werfen, die müssen sich ja auch erst an dich gewöhnen, hgenau wie du an sie.

Agentur für Arbeit ist die erste Anlaufstelle bei diesem Problem.

Bekommst du für das Praktikum Geld?

orazal 10.02.2013, 07:51

Nein. Ich bekomme kein Geld und soll Wochendenden und Unbezahlte überstunden machen.

0
angy2001 10.02.2013, 10:27
@orazal

Dann ruf da am Montag an und sage Bescheid, dass du nicht mehr kommst und das Praktikum beendest. Das würde ich auf jeden Fall machen, ein schlechtes Gewissen brauchst du deshalb nicht zu haben.

0

nicht mehr hingehen reicht meist aus. Wenn du richtig nett bist kann du ja ausserdem noch anrufen und sagen: ich komm nicht mehr.

orazal 10.02.2013, 06:56

Ich hoffe das ist nicht ernst gemeint oder?

2

Was möchtest Du wissen?